3D/4D Ultraschall

Ultraschall-Untersuchungen sind in der heutigen Zeit längst zur Selbstverständlichkeit geworden und spielen natürlich auch bei der Schwangerschaftsvorsorge eine große Rolle. Dank des neuen 3D/4D Ultraschallgeräts ist es möglich, präzise dreidimensionale Bilder zu erstellen, die Details Ihres Babys mit erstaunlicher Genauigkeit erkennen lassen.

Ultraschall-Untersuchungen sind in der heutigen Zeit längst zur Selbstverständlichkeit geworden und spielen natürlich auch bei der Schwangerschaftsvorsorge eine große Rolle.

Dank des neuen 3D/4D Ultraschallgeräts ist es heute möglich, präzise, dreidimensionale Bilder zu erstellen, die Sie Details Ihres Babys mit erstaunlicher Genauigkeit erkennen lassen. Durch diese neue technische Errungenschaft genießen Eltern bereits während der Schwangerschaft die wundervolle Möglichkeit, Bewegung und sogar Mimik Ihres Kindes zu erleben.

Zu beachten:

Allerdings ist zu beachten, dass diese Ultraschall-Untersuchung in dem am besten geeigneten Zeitraum von der 24. bis zur 28. Schwangerschaftswoche durchzuführen ist.

Für die Untersuchung selbst ist eine ausreichende Menge an Fruchtwasser sehr wichtig. Darüber hinaus kann es sich gelegentlich herausstellen, dass eine ungünstige Lage des Babys die Qualität der Aufnahme beeinflusst, beziehungsweise vielleicht Hände, Füße oder Nabelschnur vor dem Gesichtchen des Babys liegen. Außerdem können sich adipöse Bauchdecken oder auch eine Vorderwandplazenta störend auf die Bilderstellung auswirken.

Krankenkassen Leistungen in Deutschland
Die Kosten unserer 3D/4D-Ultraschalluntersuchung sind nicht Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und müssen im Normalfall selbst getragen werden. Anspruch auf Rückerstattung besteht gewöhnlich nicht.

Krankenkassen Leistungen in der Schweiz
Diese Information folgt in Kürze....

Verwandte Branchen

Verwandte Diagnostiken

Verwandte Vorsorge