Beinlängenausgleich

Um verschieden lange Beine auszugleichen, kommen Einlagen, erhöhte Absätze, Massschuhe oder Innenschuhe – oft auch in Kombination – in Frage. Beinlängendifferenzen bis zu 1 cm sind physiologisch und müssen nicht zwingend korrigiert werden. Bis ca. 1 cm kann eine Einlage verwendet oder der Absatz erhöht werden.

Man kann auch beide Massnahmen kombinieren und zusätzlich den Absatz auf der Gegenseite absenken. Bei grösseren Differenzen ab ca. 3 cm kann auch ein orthopädischer Mass-Schuhe oder Innenschuh indiziert sein. Bei mehr als 12 cm Beinlängendifferenz wird eine Orthoprothese gefertigt.

Indikationen

Direkte oder funktionelle Beinverkürzung / Beinverlängerung


Adressen: Orthopädieschuhtechnik OSM



Kategorien