Augenkliniken in der Schweiz

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Augenkliniken in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 24 Augenkliniken mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten in der Klinik. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Augenkliniken

Eine Augenklinik ist ein spezialisiertes Fachkrankenhaus, in dem Ärzte Sehstörungen und Krankheiten am Auge behandeln. Patienten erhalten fachärztliche Beratung, fachspezifische Untersuchungen sowie eine anschließende Therapie in der Augenheilkunde.

Allgemeinesnach oben  

Nicht jede Behandlung am Auge oder jede Untersuchung kann in einer niedergelassenen Augenarztpraxis erfolgen. Für einige Diagnosen, Therapien oder Augenoperationen ist ein ambulanter oder stationärer Aufenthalt in einer Fachklinik notwendig. Ist dies der Fall, erhalten Patienten von ihrem Augenarzt eine Überweisung in eine Augenklinik. Nach der dortigen Aufnahme des Patienten führen die spezialisierten Ärzte die Untersuchungen des Augenarztes fort und leiten je nach Diagnose die weiteren Behandlungsschritte ein. Zudem kann ein Aufenthalt im Krankenhaus aufgrund eines augenärztlichen Notfalls notwendig sein.

Krankenversorgung, Spezialsprechstunde und Forschung

Eine Augenklinik kann sowohl ein eigenständiges Krankenhaus als auch eine Fachklinik sein, die zu einem großen Zentrum einer Universitätsklinik gehört. Neben der Krankenversorgung widmet sich das Personal an der Universitätsklinik ebenfalls der medizinischen Forschung und Lehre. Viele Augenkliniken bieten Spezialsprechstunden an, in denen sich Patienten zu einem speziellen augenärztlichen Thema Rat, Informationen und eine medizinische Meinung einholen können. Dies kann Themen wie Glaukom oder Katarakt, Sehhilfen, Tumore an der Netzhaut oder das Augenlasern betreffen.

Behandlungsspektrum in der Augenkliniknach oben  

In einer Fachklinik der Augenheilkunde behandeln Ärzte Entzündungen und Verletzungen am Auge, Tumore, Fehlstellungen, Fehlsichtigkeit sowie degenerative Erkrankungen am Sehnerv. Operationen an der Hornhaut, am Glaskörper oder an der Netzhaut helfen vielen Menschen, nicht für immer zu erblinden. Die Operation des Grauen Star ist die am häufigsten durchgeführte Behandlung am Auge und bildet in vielen Kliniken einen Schwerpunkt. Sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz führen Mediziner in der Augenchirurgie jährlich mehr als 60.000 Katarakt-Operationen durch.

Die Augenheilkunde – eine chirurgische Teildisziplin

Zu den weiteren Augenoperationen und Lasereingriffen zählen Eingriffe am Augenlid, an den Tränenwegen oder am Augenmuskel. Ebenfalls finden Hornhauttransplantationen und die Implantation von Multifokallinsen statt, die das Sehen ohne Sehhilfe ermöglicht. Aufgrund der vielen operativen Behandlungen zählt die Augenheilkunde zu den chirurgischen Teildisziplinen. Daneben stehen ihr zahlreiche hoch entwickelte Medikamente und Hilfsmittel zu Verfügung. Sie steht in enger Verbindung zur Neurologie, zur Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, zur Dermatologie aber auch zur Inneren Medizin, da das Auge häufig von Allgemeinerkrankungen betroffen ist.

Konservative Behandlungen in der Fachklinik

Eine Operation ist nicht immer notwendig. Auch konservative Behandlungen ohne operativen Eingriff finden in Augenkliniken Anwendung. Teilweise verläuft diese Form der Therapie in Kombination mit einer Operation zu einem späteren Zeitpunkt. So behandeln Ärzte beispielsweise die altersbedingte Makuladegeneration oder ein Glaukom anfänglich oft medikamentös mit Injektionen oder Augentropfen zur Senkung des Augeninnendrucks. Auch die Sicca-Symptomatik stellt in der Augenklinik ein komplexes Thema dar. Die Therapie des trockenen Auges erfolgt vielfach mit Tränenersatzmitteln wie Augentropfen, Salben oder Augenspray.

Untersuchungen und Diagnostiknach oben  

Welche Untersuchungen die Augenärzte in der Augenklinik durchführen, hängt vom Grund der Überweisung des niedergelassenen Augenarztes ab. Meist erhält ein Patient nach der Anmeldung und Registrierung in der Klinik einen Sehtest. Danach findet ein ausführliches Gespräch, eine Anamnese, mit einem Arzt der Klinik statt. Innerhalb dieses Gesprächs klärt sich, ob und welche zusätzlichen Untersuchungen für die Diagnose notwendig sind. Zu diesen kann die Messung des Augeninnendrucks, die Vermessung des Auges und des Gesichtsfelds oder die Überprüfung des Farbensehens gehören.

Augenklinken verfügen über eine umfangreiche, technische Ausstattung

In der Augenheilkunde greifen Ärzte bei der Diagnose von Augenerkrankungen auf ein breit gefächertes Angebot an technischen Geräten zurück, denn Augenkliniken sind umfangreich mit hochmodernen Apparaten ausgestattet. Zu diesen zählen beispielsweise Geräte zur Darstellung der Netzhautgefäße. Ist etwa eine Angiografie zur Diagnose notwendig, erhält der Patient ein Kontrastmittel, mit dessen Hilfe man die Blutgefäße des Auges in einem speziellen Apparat exakt darstellen kann. Dieses Verfahren klärt Erkrankungen an der Makula, Entzündungen oder zeigt Tumore an der Netzhaut.

Ergebnisse und Abschlussgespräch

Liegen alle Untersuchungsergebnisse vor, besprechen Arzt und Patient in einem ersten Abschlussgespräch die weitere Behandlung oder Operation. Ist der niedergelassene Augenarzt weiter eingebunden, gehen die Ergebnisse direkt in die Praxis. Aufgrund zahlreicher Spezialuntersuchungen entstehen in der Augenklinik mitunter längere Wartezeiten. Auch befinden sich Ärzte bisweilen bei Notfällen, die zeitlich nicht immer planbar sind, und stehen erst zu einem späteren Zeitpunkt für ein Gespräch zur Verfügung. So hilft es jedem Patienten, bereits im Vorfeld genügend Zeit für seinen Aufenthalt in der Augenklinik einzuplanen.

Zusammenfassungnach oben  

Eine Augenklinik ist eine spezielle Fachklinik der Augenheilkunde, in der Ärzte Sehstörungen und Krankheiten rund ums Auge behandeln. Einen Schwerpunkt bildet die Operation vieler Augenerkrankungen, etwa der Eingriff an der Netzhaut, der Hornhaut oder des Glaskörpers. Auch Therapien am Augenlid, an den Tränenwegen oder am Augenmuskel zählen zu den Routineoperationen. Die am häufigsten durchgeführte Behandlung ist die Operation des Grauen Star. Neben der operativen Therapie behandeln Ärzte ebenfalls konservativ mit Medikamenten.

Aufnahme, Anamnese und Spezialuntersuchungen

Wenn es sich um keinen Notfall handelt, erfolgt die Überweisung in das Krankenhaus durch einen niedergelassenen Augenarzt. In der Klinik finden Aufnahme, Anamnese, Voruntersuchungen und gegebenenfalls Spezialuntersuchungen statt. Aufgrund der hohen technischen Ausstattung, über die eine Augenklinik verfügt, können Ärzte das Auge umfassend untersuchen. Im Anschluss bespricht der Arzt mit dem Patienten die Diagnose und das weitere Vorgehen. Zudem übermittelt er die Ergebnisse an den niedergelassenen Augenarzt.

FAQs - Häufig gestellte Fragennach oben  

Welche Unterlagen soll ich in die Augenklinik mitbringen?
Die Überweisung des Augenarztes, die Versicherungskarte sowie eine Liste der Medikamente, die Sie momentan einnehmen. Ebenfalls wichtig sind bereits vorhandene Untersuchungsergebnisse und gegebenenfalls ein Allergiepass. Am besten klären Sie die mitzubringenden Unterlagen nochmals bei der Terminvereinbarung.

Kann ich nach dem Termin in der Augenklinik selbstständig Auto fahren?
Das hängt immer davon ab, welche Untersuchungen oder Behandlungen im Krankenhaus vorgesehen sind. Häufig ist eine augenärztliche Untersuchung mit Pupillenerweiterung notwendig. Aufgrund des verschwommenen Sehens mit erweiterten Pupillen dürfen Sie kein Fahrzeug führen. Fragen Sie bei der Terminvergabe nach den geplanten Untersuchungen.

Wie erhalte ich Informationen über Spezialsprechstunden?
Augenkliniken verfügen heutzutage alle über eine Homepage im Internet, über die man die bestehenden Angebote abrufen kann. Zudem hilft der niedergelassene Augenarzt sicher ebenfalls weiter, an welche Augenklinik Sie sich wenden können.

Behandelt eine Augenklinik auch Kinder?
Ja, eine Augenklinik behandelt sowohl Augenkrankheiten bei Erwachsenen als auch bei Kindern. Gerade starkes Schielen, Grauer Star oder die Frühgeborenen-Retinopathie sind typische Augenleiden bei Kindern, die man häufig mithilfe einer Operation behandeln muss.

19 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Kantonsspital Baselland Augenklinik
Kantonsspital Baselland Augenklinik

   Mühlemattstrasse 26
      4410 Liestal

  

Hohmad Augenklinik
Hohmad Augenklinik

   Hohmadstrasse 1
      3600 Thun

  033 225 26 55

Laser Vista  am Kantonsspital Graubünden
Laser Vista am Kantonsspital Graubünden

   Loestrasse 99
      7000 Chur

  081 255 26 20

Laser Vista Binningen
Laser Vista Binningen

   Hauptstrasse 71
      4102 Binningen

  061 426 50 00

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Das erfahrene Spezialistenteam der LASER VISTA unter der Leitung von Dr. med. Eduard Haefliger korrigiert seit über 20 Jahren Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmungen mittels Augenlaser- und Linsenverfahren (Augen lasern, Augenlaser-Behandlungen und Linsen-Implantationen) auf dem neusten Stand der Entwicklung und mit modernster Technologie. Als erste Augenlaserzentren der Schweiz sind das Augenlaserzentrum in Basel und das Augenlaserzentrum in Zürich LASIK-TÜV SÜD zertifiziert.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Laser Vista Pfäffikon
Laser Vista Pfäffikon

   Bahnhofstrasse 15
      8808 Pfäffikon SZ

  055 415 00 50

Unsere Klinik geniesst einen ausgezeichneten Ruf - weit über die Schweizer Landesgrenzen hinaus. Darauf sind wir stolz und wir bemühen uns täglich, das gewonnene Vertrauen zu bewahren und zu mehren.

Laser Vista Zürich
Laser Vista Zürich

   Limmatquai 2
      8001 Zürich

  044 250 95 95

Die erfahrenen Spezialisten der LASER VISTA wenden die modernsten Behandlungsverfahren mit dem Excimer Laser (Femto-LASIK / LASIK / LASEK) sowie mit Intraokularlinsen an um Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit sowie Hornhautverkrümmungen zu korrigieren.

Pallas Kliniken
Pallas Kliniken

   Louis-Giroud-Strasse 20
      4600 Olten

  062 286 61 90

Die VEDIS Augenlaser Zentren, in denen bis heute mehrere zehntausend erfolgreiche Laserkorrekturen durchgeführt wurden, sind 1994 entstanden. Wir können schweizweit die grösste Erfahrung auf diesem Fachgebiet vorweisen.

Vista Klinik
Vista Klinik

   Hauptstrasse 55
      4102 Binningen

  061 426 60 00

Es freut uns, Sie in unserer modernen und stilvoll eingerichteten ophthalmologischen Augenklinik begrüssen zu dürfen. Die Vista Klinik geniesst einen ausgezeichneten Ruf - weit über die Schweizer Landesgrenzen hinaus. In unserer Klinik führen wir folgende Eingriffe durch: Operationen des Grünen und Grauen Stars, Netzhaut- und Glaskörperchirurgie, Operationen der Tränenwege, Hornhauttransplantationen, Schieloperationen, kosmetische Eingriffe wie Lidchirurgie, Wiederherstellungschirurgie u. ästhetische Korrekturen.

Augenklinik Heuberger AG
Augenklinik Heuberger AG

   Fährweg 10
      4600 Olten

  062 206 77 22

Unsere Augenklinik ist eine moderne und hochspezialisierte Einrichtung für die Augenchirurgie mit Schwerpunkt Staroperationen, Netzhaut- und Glaskörperchirurgie sowie Augenlaserbehandlungen. Es werden aber auch plastische Operationen an den Lidern und weitere operative Verfahren in der Augenheilkunde praktiziert.

Laservision AG Augenlaser-Center Uster
Laservision AG Augenlaser-Center Uster

   Brunnenstrasse 27
      8610 Uster

  043 399 12 50

Weil Sorgfalt verpflichtet, gehört das Augenlaser-Center in Uster gehört zu den fortschrittlichsten in der Schweiz. Präzisionslaser der neusten Generation wie der Femtosekunden-Laser, erfahrene Augenchirurgen sowie die nahe und profunde Beratung zeichnen das 2003 eröffnete Center aus.

Universitätsspital Basel Augenklinik
Universitätsspital Basel Augenklinik

   Spitalstrasse 21
      4031 Basel

  061 265 25 25

Als Klinik mit breit gefächerter Spezialisierung und enger Vernetzung mit anderen Kliniken des Universitätsspitals Basel sind wir das Referenzzentrum für alle Augenerkrankungen. Dank eigener Forschungs- und Entwicklungstätigkeit und modernster Technologie, können wir unsere Leistungen von der Abklärung bis zur Behandlung mit dem höchst möglichen Sicherheitsstandards anbieten.

VEDIS Augenlaser Zentrum Winterthur
VEDIS Augenlaser Zentrum Winterthur

   Graben 40
      8400 Winterthur

  052 212 83 68

VEDIS  Augenlaser Zentrum Bern
VEDIS Augenlaser Zentrum Bern

   Länggass-Strasse 18
      3012 Bern

  031 300 25 25

VEDIS  Augenlaser Zentrum Zürich
VEDIS Augenlaser Zentrum Zürich

   Talstrasse 65
      8001 Zürich

  044 211 67 00

VEDIS  Augenlaser Zentrum Zug
VEDIS Augenlaser Zentrum Zug

   Bundesplatz 6
      6003 Luzern

  041 711 98 77

EyeLaser Augenlaser & Augenarzt
EyeLaser Augenlaser & Augenarzt

   Strehlgasse 33
      8001 Zürich

  044 221 95 02

Herzlich Willkommen. Unsere Chirurgen haben in den letzten Jahren zahlreiche Operationen erfolgreich durchgeführt. Führende Augenärzte, Augenchirurgen, erfahrene Optiker und einfühlsame Mitarbeiter kümmern sich um den reibungslosen Ablauf Ihrer gesamten Behandlung. Vom ersten Beratungsgespräch bis zur Nachkontrolle nach mehreren Jahren stehen Ihre Gesundheit und Sicherheit ohne Zweifel im Mittelpunkt.

FocusZone
FocusZone

   Bahnhofplatz 2
      8001 Zürich

  080 088 00 44

Unsere ambulanten Augenkliniken diagnostizieren und behandeln Augenerkrankungen aller Art. Wir bieten sämtliche von den Krankenkassen anerkannte Therapien rund ums Auge. Zu unserem Behandlungsspektrum gehören sowohl die klassischen ambulanten Behandlungsformen von Augenerkrankungen wie auch Lasertherapien.

FocusZone
FocusZone

   Marktgasse 52
      3011 Bern

  0800 88 00 44

Stadtspital Triemli Augenklinik
Stadtspital Triemli Augenklinik

   Birmensdorferstrasse 497
      8063 Zürich

  044 416 11 11

Seit ihrer Erweiterung 2001 deckt die Augenklinik ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum ab. Die Augenklinik im Stadtspital Triemli ist eine reine Zuweisungsklinik, in der Patienten und Patientinnen auf ärztliche Zuweisung hin untersucht, beraten und ambulant sowie stationär behandelt werden.

Verwandte Branchen

Verwandte Krankheiten

Verwandte Diagnostiken

Verwandte Behandlungen

Verwandte Hilfsmittel