Augenkrankheiten in der Schweiz

Finden Sie Ärzte und Kliniken, spezialisiert auf Augenkrankheiten in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 401 Spezialisten für Augenkrankheiten mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten beim Anbieter. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Augenkrankheiten

Hinter Augenkrankheiten können sich sowohl harmlose Beschwerden als auch ernsthafte Erkrankungen verbergen, die bis zur Erblindung führen. Um diese möglichst effektiv zu behandeln, ist ein frühzeitiges Erkennen wichtig.

Allgemeinesnach oben  

Das Auge ist ein Sinnesorgan, das durch das Wahrnehmen von Lichtreizen das Sehen ermöglicht. Über Sehnervenbahnen gelangen die Impulse direkt ins Gehirn, wo dieses sie zu optischen Eindrücken verarbeitet. Sind nun Teile dieses hochkomplexen Systems nicht in Ordnung, kann das zu Beschwerden, Sehstörungen und schlimmstenfalls zur Erblindung führen. Viele Augenkrankheiten entstehen durch den normalen Alterungsprozess. Doch auch Verletzungen, Infektionen, Sonnenlicht, Erbfaktoren oder andere Krankheiten schädigen die Gesundheit der Augen.

Ernsthafte Augenkrankheiten möglichst frühzeitig erkennen

Einige Augenbeschwerden treten äußerlich auf und zeigen sich durch Rötung, Schwellung oder Schmerzen. Es gibt jedoch auch Krankheiten, die schleichend und schmerzlos direkt im Auge voranschreiten, ohne dass man sie auf den ersten Blick erkennt. Das beste Mittel, um langfristig die Gesundheit der Augen zu erhalten, ist eine regelmäßige Kontrolle durch einen Augenarzt. Je frühzeitiger dieser eine schwere Augenkrankheit feststellt, umso effektiver lässt sie sich behandeln. Bei der regelmäßigen Kontrolle prüft der Arzt die Augen durch Anamnese, Augenspiegelung und einer Visus- und Gesichtsfeldprüfung.

Fehlsichtigkeit und Farbenblindheitnach oben  

Eine Fehlsichtigkeit wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder eine Hornhautverkrümmung trifft bereits statistisch jeden zweiten Menschen. Die Konsequenzen sind unscharfes Sehen in die Ferne oder in der Nähe. Grundsätzlich zählt die Fehlsichtigkeit nicht zu den Augenerkrankungen. Zwar weichen die Augen von der Idealform ab und haben eine Sehschwäche, dennoch sind sie gesund. Meist ist der Augapfel von der Hornhaut bis zur Netzhaut zu lang beziehungsweise zu kurz oder die Hornhaut ist ungleichmäßig gewölbt. Korrigieren lassen sich die Sehfehler mit einer Brille, Kontaktlinsen oder mittels Augenlaser.

Häufigste Form ist die Rot-Grün-Blindheit

Neben der Fehlsichtigkeit gibt es unterschiedliche Formen der Farbenschwachsichtigkeit und der Farbenblindheit. Bei diesen Farbsehstörungen können Menschen entweder gar keine Farben erkennen oder zwei Farben nicht voneinander unterscheiden. Besonders häufig tritt die Rot-Grün-Blindheit auf, bei der Personen diese beiden Farben nicht differenzieren können. Angeborene Formen lassen sich nicht therapieren, erworbene Farbsinnstörungen durch Erkrankung der Netzhaut oder des Sehnervs dagegen schon. In diesen Fällen ist jedoch eine Therapie der Grunderkrankung notwendig.

Schwerwiegende Augererkrankungennach oben  

Viele Augenleiden schränken den Patienten in ihrer Anfangsphase wenig ein, können jedoch unbehandelt schwerwiegende Folgen haben. Zudem gibt es Krankheiten wie Diabetes mellitus oder Bluthochdruck, die sich auf den gesamten Organismus auswirken und langfristig auch die Augen schädigen. Die Folge können Netzhautschäden oder ein Glaukom (Grüner Star) sein. Die Ursache eines Katarakts (Grauer Star) oder einer altersbedingte Makuladegeneration (AMD) sind häufig Alterungsprozesse im Auge, die man jedoch durch eine rechtzeitige Behandlung oder Operation aufhalten oder verbessern kann. Gerade bei einer AMD kann sonst eine gefürchtete Netzhautablösung eintreten.

Spontan auftretende oder schleichend entwickelte Schäden am Auge

Augenverletzungen durch Unfälle, Schläge oder Fremdkörper können schwerwiegende Schäden an Netzhaut, Sehnerv oder Augapfel hervorrufen. Schon kleine Hornhautverletzungen durch Kontaktlinsen können der Grund sein, warum infektiöse Hornhautgeschwüre oder eine Hornhautentzündung entstehen. Ursache dafür sind meist eindringende Erreger wie Bakterien, Pilze oder Viren. Gut- und bösartige Augentumore oder Lidtumore zählen ebenfalls zu den ernsten Augenkrankheiten. Man behandelt sie in der Regel mithilfe der Augenchirurgie in einer Augenklinik.

Harmlose Augenleidennach oben  

Der Grund für trockene Augen ist eine nicht ausreichende Tränenflüssigkeit auf der Oberfläche. Eine häufige Ursache dafür sind Umwelteinflüsse wie Zugluft, Wind, Rauch oder trockene Heizungsluft. Auch stundenlange Bildschirmarbeit trocknet die Augen aus, da man während dieser Zeit weniger blinzelt. Doch genau der Lidschlag ist es, der die Tränenflüssigkeit gleichmäßig auf dem Auge verteilt. Durch spezielle Augentropfen, die die Tränenflüssigkeit wieder erhöhen, kann man Beschwerden wie Fremdkörpergefühl, Rötung, Brennen und Jucken relativ einfach beseitigen.

Bindehautentzündungen sind bei richtiger Behandlung meist harmlos

Infektionen wie Bindehautentzündung, Lidrandentzündung oder ein Gerstenkorn sind äußerst unangenehm, jedoch auch harmlos, wenn man sie rechtzeitig und richtig behandelt. Als Ursache der Entzündung kommen verschiedene Faktoren wie Bakterien, Viren oder Allergien infrage. Vom jeweiligen Auslöser hängt es auch ab, ob die Entzündung ansteckend oder nicht ansteckend ist. Neben den Entzündungen entstehen am Auge manchmal Lidfehlstellungen, bei denen das Lid nach innen oder außen gewendet ist. Meist liegt eine weitere Erkrankung oder der Alterungsprozess zugrunde. Als Therapie ist in vielen Fällen eine Operation notwendig.

Zusammenfassungnach oben  

Neben harmlosen Augenleiden wie trockenen Augen gibt es auch viele ernsthafte Erkrankungen wie Grüner Star, AMD oder Augentumore, die das Sehzentrum schwer schädigen können. Tückisch sind diese häufig durch ihren schleichenden Beginn, den ein Patient anfangs kaum bemerkt, da das zweite gesunde Auge ein geringes Ungleichgewicht noch kompensiert. Auffälligkeiten stellt meist nur der Augenarzt fest, der mittels Augenspiegelung auch das innere Auge und den Augenhintergrund untersucht. Die beste Möglichkeit, um langfristig gesunde Augen zu erhalten, sind demnach regelmäßige Kontrollen durch einen Spezialisten.

Fehlsichtigkeit und Farbsinnstörung sind Abweichungen von der Idealform

Neben Entzündungen und Schäden am Sehapparat gibt es ebenfalls Fehlsichtigkeit und Farbsinnstörung. Bei diesen Formen handelt es sich um einen Sehfehler, bei dem die betroffene Person meist trotzdem ein gesundes Auge hat. Die Augen weichen zwar von der Idealform ab, sind aber nicht geschädigt. Gegen Fehlsichtigkeit wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung helfen entsprechende Sehhilfen. Eine Farbsinnstörung dagegen lässt sich nur in bestimmten Fällen therapieren.

FAQs - Häufig gestellte Fragennach oben  

Was kann ich für gesunde Augen tun?
Grundsätzlich fördert eine gesunde Lebensweise auch die Gesundheit der Augen. Dazu gehören eine ausgewogene Ernährung und der Schutz der Augen vor schädlicher UV-Strahlung. Eine weitere wichtige vorsorgende Maßnahme sind regelmäßige Kontrolltermine beim Augenarzt.

Ich habe ein rotes Auge. Muss ich zum Augenarzt?
Eine Rötung kann auf eine harmlose Entzündung hindeuten. Allerdings können rote Augen auch andere, ernsthafte Ursachen haben. Was genau dahintersteckt, kann nur ein Augenarzt klären.

Durch vermehrte Bildschirmarbeit leide ich oft an trockenen Augen. Was kann ich tun?
Da die Augen durch das Starren auf den Bildschirm weniger blinzeln, verteilt sich die Tränenflüssigkeit nicht richtig. Dadurch kommt es zu trockenen Augen. Regelmäßige Pausen für die Augen können helfen. Reicht das nicht, gibt es spezielle Tropfen, die den Tränenfilm erhöhen.

Wie kann ich feststellen, ob mein Farbensehen intakt ist?
Um festzustellen, ob die Farbwahrnehmung gestört ist, gibt es spezielle Testbilder, auf denen Zahlen und Buchstaben in Farbkreisen versteckt sind. Den Test können Sie beim Augenarzt, beim Optiker oder selber – für eine erste Überprüfung - im Internet durchführen.

24 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Kantonsspital Baselland Augenklinik
Kantonsspital Baselland Augenklinik

   Mühlemattstrasse 26
      4410 Liestal

  

Hohmad Augenklinik
Hohmad Augenklinik

   Hohmadstrasse 1
      3600 Thun

  033 225 26 55

Laser Vista  am Kantonsspital Graubünden
Laser Vista am Kantonsspital Graubünden

   Loestrasse 99
      7000 Chur

  081 255 26 20

Laser Vista Binningen
Laser Vista Binningen

   Hauptstrasse 71
      4102 Binningen

  061 426 50 00

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Laser Vista Pfäffikon
Laser Vista Pfäffikon

   Bahnhofstrasse 15
      8808 Pfäffikon SZ

  055 415 00 50

Laser Vista Zürich
Laser Vista Zürich

   Limmatquai 2
      8001 Zürich

  044 250 95 95

Pallas Kliniken
Pallas Kliniken

   Louis-Giroud-Strasse 20
      4600 Olten

  062 286 61 90

Vista Klinik
Vista Klinik

   Hauptstrasse 55
      4102 Binningen

  061 426 60 00

Augenarztpraxis Smartlook, Vrbka Voramwald Eva Augenärztin FMH
Augenarztpraxis Smartlook, Vrbka Voramwald Eva Augenärztin FMH

   Bahnhofstrasse 4
      5000 Aarau

  062 511 91 91

Wir begrüssen Sie herzlich in der Augenarztpraxis Dr. med. Eva Vrbka Voramwald in Aarau. Neben einer kompetenten fachlichen Betreuung ist uns die individuelle Beratung unserer Patienten bei Augenkrankheiten ein grosses Anliegen. Im persönlichen Gespräch klären wir Ihre Fragen, damit Sie unsere Empfehlungen und Diagnosen nachvollziehen können. Auch nach erfolgter Therapie oder Behandlung sind wir gerne weiterhin für Sie da.

Augenklinik Heuberger AG
Augenklinik Heuberger AG

   Fährweg 10
      4600 Olten

  062 206 77 22

Laservision AG Augenlaser-Center Uster
Laservision AG Augenlaser-Center Uster

   Brunnenstrasse 27
      8610 Uster

  043 399 12 50

Limmat Augenzentrum Iseli Hans Peter
Limmat Augenzentrum Iseli Hans Peter

   Hardturmstrasse 133
      8002 Zürich

  044 448 44 33

Spital Lachen AG
Spital Lachen AG

   Oberdorfstrasse 41
      8853 Lachen

  055 451 31 11

Thumm Dietmar Eyemetrics Optic Service
Thumm Dietmar Eyemetrics Optic Service

   Bahnhofplatz 4
      6003 Luzern

  041 226 30 10

Universitätsspital Basel Augenklinik
Universitätsspital Basel Augenklinik

   Spitalstrasse 21
      4031 Basel

  061 265 25 25

VEDIS Augenlaser Zentrum Winterthur
VEDIS Augenlaser Zentrum Winterthur

   Graben 40
      8400 Winterthur

  052 212 83 68

VEDIS  Augenlaser Zentrum Zug
VEDIS Augenlaser Zentrum Zug

   Bundesplatz 6
      6003 Luzern

  041 711 98 77

VEDIS  Augenlaser Zentrum Bern
VEDIS Augenlaser Zentrum Bern

   Länggass-Strasse 18
      3012 Bern

  031 300 25 25

VEDIS  Augenlaser Zentrum Zürich
VEDIS Augenlaser Zentrum Zürich

   Talstrasse 65
      8001 Zürich

  044 211 67 00

Ergolz-Klinik
Ergolz-Klinik

   Hammerstrasse 35
      4410 Liestal

  061 906 92 92

EyeLaser Augenlaser & Augenarzt
EyeLaser Augenlaser & Augenarzt

   Strehlgasse 33
      8001 Zürich

  044 221 95 02

FocusZone
FocusZone

   Bahnhofplatz 2
      8001 Zürich

  080 088 00 44

FocusZone
FocusZone

   Marktgasse 52
      3011 Bern

  0800 88 00 44

Stadtspital Triemli Augenklinik
Stadtspital Triemli Augenklinik

   Birmensdorferstrasse 497
      8063 Zürich

  044 416 11 11

Verwandte Branchen

Verwandte Krankheiten

Verwandte Diagnostiken

Verwandte Behandlungen