Chiropraktik beim Schleudertrauma

Aufgabe des Chiropraktors ist es, die Halswirbelsäule des Patienten so zu behandeln, dass er wieder volle Beweglichkeit hat und keine Schmerzen dabei empfindet. Mit speziellen Handgriffen kann er Blockaden der Halswirbelsäule lösen.

Im Falle eines heftigen Aufpralls oder Stosses von rückwärtiger Seite bewegt sich zuerst der Rumpf, dann – etwas verzögert – der Kopf nach vorne. Meist führen hierzu Auffahrunfälle im Strassenverkehr, das so genannte Schleudertrauma wird jedoch auch häufig bei Unfällen im Sport diagnostiziert. Die verzögerte Reaktion des Kopfes liegt am physikalischen Trägheitsgesetz. Der Kopf ist mit dem Rumpf durch den Hals verbunden, der durch einen Stoss oder Schlag an den entsprechenden Halswirbeln schwer in Mitleidenschaft gezogen wird. Auch vermeintlich weniger heftige Stösse, zum Beispiel bei geringer Geschwindigkeit, können zu Schädigungen führen. Diese zeigen sich in den verschiedensten Auswirkungen und sind klinisch oft schwer zu definieren.

Manche Patienten sind durch ein Schleudertrauma in ihrem kompletten Lebensablauf massiv eingeschränkt. Daher ist es enorm wichtig, dass Autofahrer ihre Kopfstützen und die ihrer Beifahrer exakt einstellen: bei einer Einstellung in der Höhe des Nackens mag die Stütze bequem erscheinen, führt aber bei einem Aufprall zu schlimmen Schädigungen, da in dieser Position der Kopf sehr ungünstig nach vorn und nach hinten schnellt. Die Kopfstützen sollten ausserdem so eingestellt werden, dass zwischen Hinterkopf und Stütze nur einige wenige Zentimeter Raum sind. Ist ein Autofahrer in der Lage, einen bevorstehenden Aufprall zu bemerken, sollte er die gesamte Körpermuskulatur anspannen, sich mit den Armen am Lenkrad gegen den Sitz pressen und auch den Kopf fest gegen die Kopfstütze drücken.

Der Chiropraktor nimmt sich der verschiedenen Verletzungsformen an, von einer leichten Überdehnung der Bänder an den Muskeln, Bändern oder Sehnen des Halses über blockierte Halswirbel bis zum lebensbedrohlichen Schaden an Blutgefässen, Nerven und/oder Knochen. Patienten klagen oft akut über ihre Beschwerden, in vielen Fällen treten die körperlichen Reaktionen erst Stunden oder Tage später auf. In jedem Fall ist nach einem Aufprall oder Stoss von hinten eine chiropraktische Untersuchung wichtig, um schlimme Schäden und Folgeschäden ausschliessen und eine angemessene Therapie beginnen zu können. Symptome beim Schleudertrauma sind Gleichgewichts- oder Konzentrationsstörungen, Kopf- und Nackenschmerzen, Orientierungslosigkeit sowie Einschränkungen der Nervenleitbahnen und Motorik. Nach ein paar Wochen sollten die Schmerzen und Beschwerden abgeklungen sein.

Aufgabe des Chiropraktors ist nun, die Halswirbelsäule des Patienten so zu behandeln, dass er wieder volle Beweglichkeit hat und keine Schmerzen dabei empfindet. Durch eingehende Untersuchungen stellt der Chiropraktor die vorliegenden Schädigungen fest und schliesst mit der Wahl der Therapie auch Folgeschäden aus. Direkt nach einem Unfall kann dem Patienten eine Halskrause angepasst werden, diese stellt die Halswirbel in der ersten Zeit der Heilung ruhig und vermeidet Nervenentzündungen. Während der Genesungsdauer beobachtet der Chiropraktor seine Patienten genau und führt mit ihnen sukzessive Übungen und bestimmte Bewegungen durch. Mit speziellen Handgriffen kann er Blockaden der Halswirbelsäule lösen.

1 Artikel zum Thema

Chiropraktik - zahlt die  Krankenkasse?

Chiropraktik - zahlt die Krankenkasse?

Die Krankenkassen übernehmen im Allgemeinen die Kosten für den Chiropraktor. Eine vorherige Überweisung vom Hausarzt des Patienten ist nicht notwendig.

ARTIKEL LESEN

22 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Praxis für Chiropraktik und Physiotherapie Zürich-Enge
Praxis für Chiropraktik und Physiotherapie Zürich-Enge

   Alfred-Escher-Strasse 38
      8002 Zürich

  043 817 65 17

Praxis für Chiropraktik und Physiotherapie Zürich-Enge. Spezialgebiete: Jegliche funktionelle Störung des Bewegungsapparates, Wirbelsäule und Extremitäten, Funktionelle Kiefergelenksstörungen, Torticollis; Abklärung und Behandlung bei Säuglingen, Sportverletzungen.

Praxis Villa BeauSite
Praxis Villa BeauSite

   Kilchbergsteig 11
      8038 Zürich

  044 482 77 82

In der Praxis Villa BeauSite in Wollishofen werden Patienten mit akuten oder chronischen Leiden des Bewegungsapparates und des vegetativen Nervensystems behandelt und ganzheitlich betreut. Die angewandten Methoden haben Unterstützung der Selbstregulation und Hilfe zur Selbsthilfe zum Ziel. Das Leitbild unserer Praxis ist eine ganzheitlich orientierte Praxis für Chiropraktik. Unter ganzheitlich verstehen wir, dass Körper und Seele miteinander verbunden sind; sie lassen sich weder beim gesunden noch beim kranken Menschen trennen. Gesundheit und Krankheit sind mit dem Menschsein verbunden.

Chiropraktik Bad Ragaz
Chiropraktik Bad Ragaz

   Bartholoméplatz 4
      7310 Bad Ragaz

  081 302 87 00

Wir sind ein Kompetenzzentrum für Chiropraktik, Applied Kinesiology, Physiotherapie, med. Massage sowie Ernährungsberatung. Durch unsere Überzeugung, dass Körper, Seele und Geist miteinander verbunden sind arbeiten wir ganzheitlich orientiert. Wir suchen als interdisziplinäres Team zusammen mit Ihnen natürliche Lösungen für Ihre Gesundheitsbeschwerden. In der Chiropraktik streben wir die Wiederherstellung dieser Nervensysteme mit der möglichst konservativsten Therapien an.

Healthcentre Zürich
Healthcentre Zürich

   Fraumünsterstrasse 13
      8001 Zürich

  044 211 63 91

Schulmedizin (moderne Röntgenanlage, eigenes Praxislabor, Belastungs-Ekg, 24-Stunden-Blutdruckmessung und Lungenfunktionstests), Alternativmedizin (Akupunktur, manuelle Medizin, TCM, Chirotherapie, Neuraltherapie, Magnetfeldtherapie), Sportmedizin, Orthomolekulare Medizin, Anti-Aging-Medizin

Landschulz Volker
Landschulz Volker

   Hirschengraben 33
      6003 Luzern

  041 534 87 30

Chirotherapie -Die Manuelle Medizin dient dazu Funktionsstörungen der Gelenke, Muskeln und Bänder, die unsere täglichen Umwelteinflüsse und Fehlbelastungen hervorrufen auf schonende aber sehr wirkungsvolle Weise zu beheben und auszugleichen, diese Therapie in jedem Alter gefahrlos anwendbar.

Praxis Dr. W. Terhorst Orthopädie und Rheumatologie
Praxis Dr. W. Terhorst Orthopädie und Rheumatologie

   Baarerstrasse 98
      6300 Zug

  041 761 41 31

Der Begriff Chiropraktik stammt aus Amerika. Grundlage der Methode ist die manipulative Behandlung der Wirbelsäule und Gelenke, um Funktionsstörungen zu beheben. Seit über 20 Jahren wende ich in meiner Praxis diese Methoden mit grossem Erfolg an und konnte immer wieder neue Facetten und Techniken ergänzen, um für Sie ein optimiertes individuelles Behandlungskonzept zu ermöglichen. Manuelle Medizin der Wirbelsäule und Gelenke, Chiropraktik, HIO (Hole In One)-Technik, Atlastherapie und Manuelle Muskelbehandlung.

Praxis Limacher
Praxis Limacher

   Büölstrasse 10
      6440 Brunnen

  041 820 54 54

Bei der Manuellen Medizin handelt es sich um eine 3 jährige berufsbegleitende Ausbildung in chiropraktorischer Diagnostik und Behandlung des Bewegungsapparates. Die Manuelle Medizin kann somit bei Rücken-, Gelenk- und Muskelbeschwerden eingesetzt werden, insbesondere auch beim Schleudertrauma der Halswirbelsäule.

Widmer Max E.R. Schmerzanalytik & Chiropraktik
Widmer Max E.R. Schmerzanalytik & Chiropraktik

   Seminarstrasse 28
      5400 Baden

  056 221 64 21

Spezialisiert auf Manipulation unter Narkose (MUA), Flexion/Distractionsbehandlung von Diskushernien. Schleudertrauma-Sprechstunde, ESD®-Verhaltens-Beratung, Zweitmeinung.

Widmer Max E.R. Schmerzanalytik & Chiropraktik
Widmer Max E.R. Schmerzanalytik & Chiropraktik

   Fröhlichstrasse 7
      5200 Brugg

  056 221 64 21

Spezialisiert auf Manipulation unter Narkose (MUA), Flexion/Distractionsbehandlung von Diskushernien. Schleudertrauma-Sprechstunde, ESD®-Verhaltens-Beratung, Zweitmeinung.

Universitätsklinik Balgrist
Universitätsklinik Balgrist

   Forchstrasse 340
      8008 Zürich

  044 386 11 11

Die Abteilung Chiropraktische Medizin bietet ambulante Abklärungen und Behandlungen an. Zur ganzheitlichen Betreuung der Patienten wird mit allen anderen Disziplinen der Uniklinik Balgrist ein enger interdisziplinärer Austausch gepflegt.

Biggoer Richard
Biggoer Richard

   Oberlandstrasse 104
      8610 Uster

  044 905 99 90

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
NOW-Training und Therapie AG
NOW-Training und Therapie AG

   Oberlandstrasse 104
      8610 Uster

  044 905 99 90

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Kopfwehzentrum Hirslanden Zürich
Kopfwehzentrum Hirslanden Zürich

   Forchstrasse 424
      8702 Zollikon

  043 499 13 30

Physiotherapie beim Dorfplatz Daniel Kohler
Physiotherapie beim Dorfplatz Daniel Kohler

   Schönenbuchstrasse 3
      4123 Allschwil

  061 481 21 51

Schmerzklinik Basel
Schmerzklinik Basel

   Hirschgässlein 11-15
      4010 Basel

  061 295 89 89

Taner Ismail Dr. med. FMH
Taner Ismail Dr. med. FMH

   Rorschacher Strasse 152
      9006 St. Gallen

  071 244 97 05

Wirbelsäulenveränderungen und bandscheibenbedingte Erkrankungen sind so alt wie die Menschheit selber. Beim Entscheid für einen operativen Eingriff bei Wirbelsäulenerkrkanungen sind eine sorgfältige Operationsindikation sowie die richtige Operationsmethode am wichtigsten. Bei jeder Operation muss das Ziel sein, die normalen und funktionellen Verhältnisse der Wirbelsäule zu schützen. Im Therapiekonzept bei einem Schleudertrauma ist es für mich sehr wichtig, die individuelle optimale Behandlungsmöglichkeit für jeden einzelnen Patienten zu finden.

Neurologie am Löwenplatz Dr. med. Stellmes, Petra
Neurologie am Löwenplatz Dr. med. Stellmes, Petra

   Zürichstrasse 5
      6004 Luzern

  041 500 40 60

Praxis für Physiotherapie & Feldenkrais-Methode
Praxis für Physiotherapie & Feldenkrais-Methode

   Bahnhofstrasse 18
      5600 Lenzburg

  062 892 00 36

SOZ Schmerz- und Osteoporosezentrum AG
SOZ Schmerz- und Osteoporosezentrum AG

   Eichenstrasse 2
      8808 Pfäffikon SZ

  055 420 11 00

Swiss Diagnostic Center
Swiss Diagnostic Center

   Seestr. 117
      8810 Horgen

  044 420 11 77

Psychologische Praxis Dr. phil. Andreas Leuenberger
Psychologische Praxis Dr. phil. Andreas Leuenberger

   Egelbergstrasse 1
      3006 Bern

  031 332 17 67

Herzlich willkommen in meiner Praxis in Bern. Ich biete Ihnen Traumatherapie mit EMDR und innerer Kindarbeit, mit Ego-State Therapie und PITT. Die Folgen traumatischer Erfahrungen in Psyche und Körper durch schonende Traumatherapie lösen: Angst, Panik, Depression, Schwindel, Essstörungen, Kopfschmerzen (Migräne), Schleudertrauma und chronische Schmerzen.

Psychologische Praxis Dr. phil. Andreas Leuenberger
Psychologische Praxis Dr. phil. Andreas Leuenberger

   Wiler 1
      3624 Goldiwil (Thun)

  031 332 17 67

Herzlich willkommen in meiner Praxis in Bern. Ich biete Ihnen Traumatherapie mit EMDR und innerer Kindarbeit, mit Ego-State Therapie und PITT. Die Folgen traumatischer Erfahrungen in Psyche und Körper durch schonende Traumatherapie lösen: Angst, Panik, Depression, Schwindel, Essstörungen, Kopfschmerzen (Migräne), Schleudertrauma und chronische Schmerzen.

Verwandte Branchen

Verwandte Krankheiten