Chirurgie Zentrum Zentralschweiz Klinik St. Anna

  St. Anna-Strasse 32

  6006 Luzern


  041 208 38 80

  041 208 38 76

HERZLICH WILLKOMMEN

IM CHIRURGIE ZENTRUM ZENTRALSCHWEIZ

Klinik St. Anna


Ihre Spezialisten für

  • Allgemeinchirurgie
  • Viszeralchirurgie
  • Gefässchirurgie
  • Thoraxchirurgie


Im CHIRURGIE ZENTRUM ZENTRALSCHWEIZ hat sich eine Gruppe von Chirurgen zusammen-gefunden, die Ihnen das gesamte Behandlungsspektrum der Allgemein-, Viszeral- Gefäss- und Thorax-chirurgie an der Hirslanden Klinik St. Anna in Luzern anbieten.

Ziel unserer Arbeit ist es, Ihnen ein auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes chirurgisches Behandlungskonzept anzubieten, welches auf den neuesten und evidenzbasierten Methoden der Medizin beruht.

Dabei verstehen wir unsere chirurgische Behandlung als eine über die eigentliche Operation hinausgehende Betreuung, welche vorbestehende Begleiterkrankungen aber auch die Nachsorge in unsere Operationsplanung mit einbezieht.

Dies gelingt selbstverständlich nur in der engen interdisziplinären Kooperation mit Ihren Hausärzten sowie den Spezialärzten der Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologie, Angiologie, Pneumologie, Kardiologie, Nephrologie, Neurologie, Infektiologiek, diagnostischen und interventionellen Radiologie sowie der Intensivmedizin.

Durch die intensive nationale und internationale Aus- und Weiterbildung unserer Chirurgen sowie deren langjährige Erfahrung in ihren jeweiligen Spezialgebieten können wir Ihnen höchste fachliche Kompetenz für das gesamte Spektrum der Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie gewährleisten.

In unseren Spezialsprechstunden werden auf Ihr Gesundheitsproblem bezogen interdisziplinäre Abklärungs- und Behandlungskonzepte erarbeitet, um Ihnen so schnellstmöglich die optimale und definitive Therapie zukommen lassen zu können.

Zusammen mit der modernsten apparativen Ausstattung an der Hirslanden Klinik St. Anna möchten wir einen Beitrag leisten, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden schnellstmöglich und zu Ihrer vollen Zufriedenheit wieder herzustellen.


Allgemeine Informationen

Üblicherweise werden unsere Patientinnen und Patienten vom Hausarzt oder von einem Spezialisten zugewiesen.

Ambulante Abklärung: Die meisten Untersuchungen und Behandlungen bei uns können ambulant durchgeführt werden. Dazu ist keine Zusatzversicherung nötig. Die Kosten kassenpflichtiger ambulanter Behandlungen werden - abzüglich der individuell vereinbarten Franchise  - von der Krankenkasse übernommen, auch ohne Zusatzversicherung.

Stationärer Klinikaufenthalt
: Für die Kostenübernahme bei geplanter stationärer Abklärung und Behandlung ist eine Zusatzversicherung (privat oder halbprivat) erforderlich. Für ausschliesslich grundversicherte Patienten steht eine beschränkte Anzahl von Zimmern zur Verfügung.

Die Klinik St. Anna steht ihren Patienten für Beratung in Versicherungsfragen gerne zur Verfügung.