Ergotherapie in der Schweiz

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Ergotherapie in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 450 Ergotherapeuten mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten in der Praxis oder Klinik. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Was ist Ergotherapie

Ergotherapie hat zum Ziel, Menschen in jedem Lebensalter, die vorübergehend oder dauernd durch Krankheit oder Behinderung in ihrem Handeln beeinträchtigt sind, zu grösstmöglicher Selbstständigkeit in persönlichen, sozialen oder beruflichen Lebensbereichen zu verhelfen.

Ergotherapie rückt die Handlungsfähigkeit ins Zentrum

Ergotherapie geht davon aus, dass Tätigsein ein menschliches Grundbedürfnis ist und dass gezielt eingesetzte Tätigkeit eine therapeutische und gesundheitsfördernde Wirkung hat.

Ergotherapie – abgeleitet vom griechischen «ergein» (tun, arbeiten, handeln) und «therapie» (Pflege, Behandlung) – ist eine ganzheitlich ausgerichtete medizinisch-therapeutische Behandlung, die psychologische, pädagogische und soziale Aspekte einbezieht.

In der Ergotherapie werden alltagsnahe, tätigkeitsorientierte Methoden angewendet, die auf die individuelle Lebenssituation des Patienten abgestimmt werden. Ärztlich verordnete Ergotherapie wird von den Sozialversicherungen und Krankenkassen vergütet.

Ziel der Ergotherapie ist Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit

ErgotherapeutInnen sind darauf spezialisiert, Handlungen oder Tätigkeiten in kleinste Schritte zu zerlegen und diese zu analysieren: Welche Anforderungen stellt z.B. die Arbeit am Computer bezüglich Handlungsplanung, Bewegungskoordination und Ausdauer an einen Patienten? Wie beeinflusst die Einrichtung des Arbeitsplatzes den Ablauf? Welchen Sinn gewinnt er dieser Tätigkeit ab, welche Gefühle sind damit verbunden?

ErgotherapeutInnen haben einen ausgeprägten «Alltagsblick»: Wie bewältigt ein Patient mit einer Halbseitenlähmung seinen Alltag? Welche Hindernisse begegnen ihm zu Hause, wenn er einen Rollstuhl benötigt? Was braucht es, damit er seine alltäglichsten Verrichtungen wie Essen, sich Waschen und Ankleiden selbstständig ausführen kann?

ErgotherapeutInnen orientieren sich an den Fähigkeiten der Patienten. Welche Fähigkeiten bringt der Patient trotz seiner Krankheit oder Behinderung mit? Welche Alltagsabläufe kann er weiterhin ausführen? Welche Unterstützung erhält er durch sein Umfeld?

Anhand solcher Fragen werden Bedürfnisse, Fähigkeiten und Schwierigkeiten des Patienten genau erfasst und die Tätigkeiten, die als therapeutische Mittel eingesetzt werden, auf seine Situa tion abgestimmt. 

Therapiebeispiele

  • Selbstständigkeit im Alltag wird wenn nötig unter Einsatz von Hilfsmitteln ermöglicht, z.B. durch die Auswahl eines geeigneten Rollstuhles und Rollstuhl-Fahrtraining zu Hause, im öffentlichen Verkehr oder am Arbeitsplatz.
  • Bewegungsausmass, Muskelkraft und Koordination können z.B. durch eine handwerkliche Tätigkeit verbessert werden.
  • Konzentration, Umstellfähigkeit, Gedächtnis und andere Hirnleistungen können durch gezieltes Training gefördert werden.
  • Patienten mit psychischen Erkrankungen werden gestützt, soziale Fertigkeiten werden trainiert (z.B. mit Gruppenarbeiten) und die persönliche Ausdrucksfähigkeit wird gefördert.
  • Angehörige spielen in der Alltagsbewältigung eine wichtige Rolle; sie werden, wenn möglich und nötig, in die Therapie mit einbezogen.

Wer benötigt Ergotherapie?

Kinder und Erwachsene, die vorübergehend oder dauernd durch:
  • Unfall
  • physische oder psychische Krankheit und / oder Behinderung
  • soziale oder entwicklungsbedingte Schwierigkeiten eingeschränkt und dadurch im selbstständigen Handeln beeinträchtigt sind.

Wo arbeiten ErgotherapeutInnen?

ErgotherapeutInnen arbeiten mit Patienten aller Altersgruppen, vorwiegend in folgenden Institutionen: Allgemeine Krankenhäuser und Heime, Spezialkliniken (für Neurologie, Rheumatologie, Orthopädie, Traumatologie, Chirurgie, Innere Medizin, Geriatrie, Psychiatrie), Rehabilitationskliniken, Pädiatrische Kliniken, Sonderschulen, Frühbehandlungsstellen, Zentren für ambulante Ergotherapie oder in Selbständiger Praxis.

ErgotherapeutInnen-Verband Schweiz EVS/ASE
Postgasse 17 / Postfach 686 - 3000 Bern 8
Tel. 031 313 88 44 - Fax 031 313 88 99
evs-ase@ergotherapie.ch
www.ergotherapie.ch

13 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Reha Rheinfelden Rehabilitationszentrum
Reha Rheinfelden Rehabilitationszentrum

   Salinenstrasse 98
      4310 Rheinfelden

  061 836 51 51

Die Reha Rheinfelden ist eine privatrechtliche Stiftung auf gemeinnütziger Basis mit öffentlichen Leistungsaufträgen. Ziel der Ergotherapie ist es, individuelle Handlungskompetenzen im täglichen Leben und Beruf zu entwickeln, wiederzuerlangen und /oder zu erhalten. Die Methode der Ergotherapie ist der spezifische Einsatz ausgewählter Aktivitäten, um Auswirkungen von Krankheit und Behinderung zu analysieren und zu behandeln.

Bürgerspital Basel Reha Chrischona
Bürgerspital Basel Reha Chrischona

   Hohe Strasse 30
      4126 Bettingen

  061 646 91 11

Die Reha Chrischona gehört zum anerkannten, wegweisenden Bürgerspital Basel. Die Reha Klinik bietet medizinische Betreuung rund um die Uhr, ganzheitliche Pflege mit allen anerkannten Therapieformen in der Rehabilitation wie Physiotherapie, Osteopathie, Ernährungsberatung und Ergotherapie etc.

Felix Platter-Spital
Felix Platter-Spital

   Burgfelderstrasse 101
      4055 Basel

  061 326 41 41

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Das Felix Platter-Spital gehört zu den führenden Universitären Zentren für die stationäre und ambulante Altersmedizin (Geriatrie) in der Schweiz. Das Universitäre Zentrum ist Triebfeder für Innovation in Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation. Das Angebot der Ergotherapie richtet sich an stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten. Nach Krankheiten und Unfällen werden die für das Wiedererlangen der Handlungsfähigkeit notwendigen Voraussetzungen mittels therapeutischen Übungen und Tätigkeiten trainiert.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
zentrum für ergotherapie luzern gmbh
zentrum für ergotherapie luzern gmbh

   Obergrundstrasse 42
      6003 Luzern

  041 220 17 17

Auf ärztliche Verordnung hin behandeln wir Erwachsene und Jugendliche mit Erkrankungen und Verletzungen aus den folgenden Fachbereichen: Handtherapie, Rheumatologie, Neurologie, Psychiatrie. Zusätzlich zu den ärztlich verordneten Therapien bieten wir Beratungen, Dienstleistungen u. Fortbildungen an

Bad Schinznach AG
Bad Schinznach AG

   Badstrasse 50
      5116 Schinznach-Bad

  056 463 76 34

Behandlungsangebot: klassische Rehabilitation, Neuro-Rehabilitation, Therapien, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Neuropsychologie, Psychotherapie, Wassertherapie, Pflegedienst, Sozialdienst etc.

Klinik Barmelweid AG
Klinik Barmelweid AG

   
      5017 Barmelweid

  062 857 21 11

Gepflegt gesund werden in einzigartiger Umgebung. Als Spezialklinik für Pneumologie, medizinische und kardiale Rehabilitation, Schlafmedizin und Psychosomatik behandeln wir Patientinnen und Patienten aller Versicherungsklassen aus der ganzen Schweiz. Die Ergotherapie wird ergänzend angeboten.

City Handtherapie Ewald Sarah G.
City Handtherapie Ewald Sarah G.

   Stampfenbachstrasse 42
      8006 Zürich

  044 251 11 27

In unserer spezialisierten Ergotherapiepraxis behandeln wir Erwachsene, sowie Kinder mit Einschränkungen der Hand- oder Armfunktion. Diese können verursacht werden durch Unfall oder Krankheit. Bei der ersten Behandlung erarbeiten wir mittels Patientenbefragung, Messungen und standardisierten Tests eine genaue Befundaufnahme. Wir erreichen in der Bewegungstherapie durch gezielte Massnahmen eine Schmerzreduktion, eine Verbesserung der Beweglichkeit, eine Kräftigung, eine Verbesserung der Sensibilität und die Wiederaufnahme von Alltagstätigkeiten.

RückenKompetenzZentrum Zürich Holdener Hansjürg
RückenKompetenzZentrum Zürich Holdener Hansjürg

   Weinbergstrasse 29
      8003 Zürich

  043 499 85 26

Seit Juni 2006 bieten wir mitten im Seefeldquartier die Möglichkeit, sich bei Rückenbeschwerden und Folgen von Schleudertrauma kompetent und interdisziplinär untersuchen, beraten und behandeln zu lassen. Wir sind ein Team aus zehn Disziplinen. Unter anderem auch die Ergotherapie. Sie stehen dabei im Mittelpunkt.

Zentrum für Therapie Wetzikon Handtherapie Zeissig
Zentrum für Therapie Wetzikon Handtherapie Zeissig

   Bahnhofstrasse 212
      8620 Wetzikon ZH

  044 930 44 46

Die Ergotherapiepraxis an der Bahnhofstrasse 212 in Wetzikon ist eine Privatpraxis, welche vor allem ambulante Patienten betreut. In besonderen Fällen sind Hausbesuche möglich, z.B. wenn der Weg in meine Praxis nicht zu bewältigen ist. Die schon seit vielen Jahren erfolgreich geführte Praxis habe ich im November 2012 übernommen. Ich habe mich auf die ergotherapeutische Behandlung und der oberen Extremität (Hände, Arme, Schultern) spezialisiert ohne hierbei die Ganzheitlichkeit aus den Augen zu verlieren. Mein Bestreben ist es, die von Ihnen bei mir angemeldeten Patienten so rasch als möglich aufzubieten.

Praxis für Handrehabilitation und Ergotherapie GmbH
Praxis für Handrehabilitation und Ergotherapie GmbH

   Lindenstrasse 23
      8302 Kloten

  044 251 97 90

Praxis für Handrehabilitation und Ergotherapie GmbH
Praxis für Handrehabilitation und Ergotherapie GmbH

   Falkenstrasse 25
      8008 Zürich

  044 251 97 90

Klinik Susenberg
Klinik Susenberg

   Schreberweg 9
      8044 Zürich

  044 268 38 38

Im interdisziplinären Team arbeiten die zwei Ergotherapeutinnen in der Klinik Susenberg eng mit den behandelnden Instanzen zusammen. Angehörige werden miteinbezogen. Die Ergotherapie nutzt Ressourcen und fördert die Betroffenen in Alltagshandlungen wie Wohnungsmobilität, Selbstversorgung, Haushalt, Planen und Strukturieren von Aufgaben sowie beim Erschliessen von neuen Handlungsfeldern. So soll eine möglichst grosse Selbständigkeit erlangt oder erhalten werden. Eine individuelle problem- und ressourcenbezogene Beratung gehört dazu.

Universitätsklinik Balgrist
Universitätsklinik Balgrist

   Forchstrasse 340
      8008 Zürich

  044 386 11 11

An der Uniklinik Balgrist ist die Ergotherapie in zwei Spezialisierungsrichtungen aufgeteilt: 1. Ergotherapie Orthopädie (Handtherapie, Rheumatologie, technische Orthopädie) 2. Ergotherapie bei Para- und Tetraplegie