Krampfadern in der Schweiz

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Krampfadern in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 408 ausgebildete Ärzte für die Behandlung von Krampfadern mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten beim Anbieter. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Krampfadern - Varizen

Krampfadern oder Varizen sind krankhafte Veränderungen des oberflächlichen Venensystems der Beine. Sie zeigen sich als deutlich sichtbare, geschlängelte und verdickte Venen. Zuerst ist der Unterschenkel betroffen, später treten sie häufig auch im Bereich der Oberschenkel auf.

Beteiligt sind in der Regel die Vena saphena magna und / oder die Vena saphena parva mit ihren Seitenästen. Varizen entstehen durch eine Insuffizienz der Venenklappen. Das bedeutet, dass die Venenklappen nicht mehr vollständig schließen.

Zu den Risikofaktoren, die diesen Prozess beschleunigen, zählen: Bindegewebsschwäche, Schwangerschaft, mangelnde Bewegung, stehende Berufe oder Übergewicht und Alter

Patienten klagen vor allem über ein Schwere- und Spannungsgefühl in den Beinen. Auch Brennen und Schmerzen – vor allem beim längeren Stehen – gehören dazu. Schmerzhafte Entzündungen der Venen (Thrombophlebitis) können als Komplikationen auftreten. Zu den typischen Hautveränderungen am Unterschenkel mit Weiß- oder Braunverfärbungen, Ekzemen bis hin zum chronischen Ulcus cruris (offenes Bein) kann es kommen, wenn Krampfadern über längere Zeit bestehen.

Vor der Operation

Zunächst sollte sich der Patient ausführlich beraten und untersuchen lassen. Danach steht eine umfassende angiologische und duplexsonographische Gefäßabklärung des oberflächlichen und tiefen Venesystems an. Denn die oberflächlichen Varizen dürfen nur entfernt werden, wenn das tiefe Venensystem der Beine davon nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Am Abend vor dem Eingriff zeichnet der Arzt die zu entfernenden Varizen und die Seitenäste im Stehen nochmals genau ein.

Einzelheiten zum Ablauf

Normalerweise wird die Operation in Teilnarkose, der so genannten Spinalanästhesie, durchgeführt. Details und Risiken des Anästhesieverfahrens bespricht der Narkosearzt vor dem Eingriff mit dem Patienten. In Abhängigkeit von der Ausdehnung des Befundes dauert der operative Eingriff ein bis zwei Stunden.

Nach der Operation

Die Beine werden nach der Operation mit elastischen Binden verbunden. Am zweiten Tag nach dem Eingriff werden diese entfernt. Stattdessen erhält der Patient speziell angepasste Stützstrümpfe, die er sechs Wochen tragen muss. In den ersten Wochen nach dem Eingriff ist es wichtig, langes Stehen und Sitzen zu vermeiden.

Welche Risiken der Eingriff hat

Damit der Eingriff ohne Komplikationen verläuft, ist eine sorgfältige Gefäßabklärung vor der Operation unerlässlich. Neben Blutergüssen kann in seltenen Fällen auch ein kleiner oberflächlicher Hautnerv verletzt werden. Die Verletzung äußert sich in einem lokalen Taubheitsgefühl im Bereich der Haut. In der Regel ist das Taubheitsgefühl jedoch einige Wochen nach der Operation verschwunden. Nachblutungen und Infektionen treten sehr selten auf.

Kostenübernahme der Krankenkassen

Die nötigen Vorabklärungen vor einem operativen Eingriff zahlt in der Regel die Krankenkasse. Ob die Krankenkasse auch die Kosten für die Operation übernimmt, hängt davon ab, wie ausgedehnt die Varikosis ist.

28 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Kantonsspital Baselland Gefässzentrum
Kantonsspital Baselland Gefässzentrum

   Mühlemattstrasse 26
      4410 Liestal

  

Plastische Ästhetische Chirurgie St. Gallen
Plastische Ästhetische Chirurgie St. Gallen

   Sonnenstrasse 6
      9000 St. Gallen

  071 243 59 59

Willkommen in der Praxis von Dr. med. Jan G. Poëll und Dr. med. Dominik Schmid. Seit 1986 bieten wir in St. Gallen in unserer hellen und freundlichen Praxis mit angegliederter Physiotherapie das ganze Wirkungsspektrum der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie an. Bei einer Operation von Varizen (Krampfadern) wird durch einen kleinen Schnitt in der Leiste oder in der Kniekehle die erkrankte Stammvene dargestellt und mittels Stripping aufgefädelt und komplett entfernt. Oberflächlich liegende, geschlängelt verlaufende Seitenäste werden durch kleinste Stichinzisionen entfernt.

Bodensee Venenzentrum
Bodensee Venenzentrum

   Hauptstrasse 39
      8280 Kreuzlingen

  071 672 31 34

Chirurgie Zentrum Zentralschweiz Klinik St. Anna
Chirurgie Zentrum Zentralschweiz Klinik St. Anna

   St. Anna-Strasse 32
      6006 Luzern

  041 208 38 80

elimed Schüttpelz J.F.P.
elimed Schüttpelz J.F.P.

   Badstrasse 32
      5400 Baden

  056 200 94 94

Hautzentrum Zürich Kägi Martin
Hautzentrum Zürich Kägi Martin

   Schaffhauserstrasse 355
      8050 Zürich

  044 318 88 99

Das Hautzentrum Zürich ist ein international renommiertes Fachärzte- und Kompetenzzentrum für Dermatologie und Phlebologie (Behandlung von Gefässerkrankungen). Die Phlebektomie ist ein einfaches und unkompliziertes operatives Verfahren zur Entfernung von Krampfadern (Varikose bzw. Varizen): Durch kleine 2 mm lange Stiche werden ambulant in lokaler Betäubung kleinere Äste der Venen rausgezogen (Häkchen-Methode). Es bleiben keine grossen Schnitte und/oder Narben übrig.

Hautzentrum Zürich Plastische Chirurgie
Hautzentrum Zürich Plastische Chirurgie

   Schaffhauserstrasse 355
      8050 Zürich

  044 318 88 99

Hollmann Ralph Dr. med. FMH / Mitglied SGPRAC
Hollmann Ralph Dr. med. FMH / Mitglied SGPRAC

   Lindenstrasse 137
      9016 St. Gallen

  071 280 88 99

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Dr. med. Raphael Wirth FMH Plastische Chirurgie
Dr. med. Raphael Wirth FMH Plastische Chirurgie

   General-Dufour-Strasse 17
      2502 Biel BE

  032 322 88 10

Haut Praxis an der Limmat/Bellevue Fuchs Daniel
Haut Praxis an der Limmat/Bellevue Fuchs Daniel

   Laternengasse 4
      8001 Zürich

  043 268 06 06

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Facharzt Dr. med. Daniel A. Fuchs, FMH Dermatologie und Venerologie, und sein kompetentes Praxisteam beraten Sie gerne in der angenehm entspannten Atmosphäre des dermatologisch-ästhetischen Hautzentrums an der Limmat im Herzen von Zürich. Die Behandlung von Venenleiden, unter anderem von Varizen wird in unserer Praxis in enger Zusammenarbeit mit Chirurgisch tätigen Venenspezialisten abgeklärt. Wenn bei der ärztlichen Untersuchung Anhaltspunkte für Abfluss-Störungen im Venensystem vorliegen, muss hier mittels Doppler-Ultraschall eine Abklärung der Verhältnisse vorgenommen werden. Erst dann kann eine sinnvolle Planung des weiteren Vorgehens erfolgen.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Bekou Vassiliki
Bekou Vassiliki

   Brückenstrasse 11
      8280 Kreuzlingen

  071 424 04 44

Chirurgie Bärenhof Studer Urs
Chirurgie Bärenhof Studer Urs

   Bärengasse 21
      4800 Zofingen

  062 752 54 04

Chirurgische Praxis für Gefässerkrankungen Dr. med. Andrea Braun
Chirurgische Praxis für Gefässerkrankungen Dr. med. Andrea Braun

   Falkenweg 1
      6340 Baar

  041 761 20 83

Willkommen in meiner Praxis. Ihnen wird ermöglicht, Untersuchung, Beratung, Behandlung und Nachbehandlung aus einer Hand zu bekommen. Moderne Ultraschalluntersuchungen sind Grundlage für Ihre individuelle Behandlungsempfehlung, wie die herkömmlichen Krampfaderoperationen und die ambulanten, narkosefreien endovasculären Katheterverfahren. Die Beseitigung von Besenreisern erfolgt mittels Sklerosierung (Verödung) oder Radiofrequenz. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung des Lipödems und Lymphödems.

Fürst, Joo Ok
Fürst, Joo Ok

   Thurgauerstrasse 30
      8050 Zürich

  058 387 77 88

Klinik Villa im Park
Klinik Villa im Park

   Bernstrasse 84
      4852 Rothrist

  062 785 66 66

Korsakas Saulius
Korsakas Saulius

   St. Anna-Strasse 32
      6006 Luzern

  041 208 48 55

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Das Angebot meiner Praxis umfasst unter anderem die Ursachenabklärung und Therapie bei verschiedenen Venenerkrankungen. Dazu gehören zum Bespiel eine Beinschwellung, Thrombose, Thrombophlebitis, Krampfadern (Varizen) und Besenreiser. Die Endosvaskuläre Varizentherapie wird mit Laser, Schaumsklerosierung, oder Unterspritzung von Besenreisern durchgeführt.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Meon Clinic Plastische Chirurgie
Meon Clinic Plastische Chirurgie

   Haldenstrasse 39
      6006 Luzern

  041 266 03 03

Neff Philipp Dr. med.
Neff Philipp Dr. med.

   Schänisweg 7
      5001 Aarau

  062 822 81 22

Orthopädie St. Gallen - Zentrum für Plastisch-Ästhetische Chirurgie
Orthopädie St. Gallen - Zentrum für Plastisch-Ästhetische Chirurgie

   Rosenbergstrasse 42 b
      9000 St. Gallen

  071 228 88 99

Riverside Center Dr. med. Conradin von Albertini
Riverside Center Dr. med. Conradin von Albertini

   Am Schanzengraben 29
      8002 Zürich

  044 202 90 90

SEE ÄSTHETIK Dr. med. Rainer Krein
SEE ÄSTHETIK Dr. med. Rainer Krein

   Hauptstrasse 68
      8280 Kreuzlingen

  071 220 12 12

Shafighi Maziar
Shafighi Maziar

   Mettlengässli 4
      3074 Muri bei Bern

  031 390 99 99

Universitätsspital Basel Plastische Chirurgie
Universitätsspital Basel Plastische Chirurgie

   Spitalstrasse 21
      4031 Basel

  061 265 25 25

Universitätsspital Basel Dermatologie
Universitätsspital Basel Dermatologie

   Spitalstrasse 21
      4031 Basel

  061 265 25 25

Grübmeyer Horst H. Dr. med. FMH
Grübmeyer Horst H. Dr. med. FMH

   Hauptstrasse 68
      8280 Kreuzlingen

  071 220 12 12

Studer Manfred
Studer Manfred

   Bahnhofstrasse 12
      3600 Thun

  033 221 88 58

Dermatologie Dr. Klimmek
Dermatologie Dr. Klimmek

   Alpenstrasse 16
      6300 Zug

  041 711 99 33

Höping Doris Praxis Archhöfe GmbH
Höping Doris Praxis Archhöfe GmbH

   Lagerhausstrasse 10
      8400 Winterthur

  052 511 52 52

Verwandte Branchen