Magnetresonanztomographie MRT

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Magnetresonanztomographie MRT in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 93 ausgebildete Radiologen, spezialisiert auf Magnetresonanztomographie MRT mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten beim Anbieter. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

MRT - MRI Tomographie

Für die Untersuchung der Wirbelsäule, der Gelenke, der Weichteile und des Gehirns gilt die Magnetresonanz-Tomographie MRT (oder engl.: MRI) heute als die beste Untersuchungsmethode.

Für die Untersuchung der Wirbelsäule, der Gelenke, der Weichteile und des Gehirns gilt die Magnetresonanz-Tomographie (MRT oder engl.: MRI) heute als die beste Untersuchungsmethode. Das Verfahren arbeitet zudem ohne den Einsatz von Röntgenstrahlen.

Dauer und Ablauf der MRT – MRI Magnetresonanz-Tomographie

Je nach der zu untersuchenden Körperregion beträgt die Dauer der Untersuchung 20 bis 40 Minuten.

Häufig ist es auch bei dieser Untersuchungsmethode erforderlich, ein Kontrastmittel intravenös zu verabreichen.
Bei der Untersuchung wird der Patient auf einer Liege in den Magneten geschoben. Die Öffnung des Gerätes ist rund 70 Zentimeter groß. Die Liege wird so ausgerichtet, dass sich die zu untersuchende Körperregion in der Mitte befindet. Handelt es sich um die Untersuchung kleiner Körperteile, werden diese zusätzlich mit einer Empfangsantenne ausgestattet.

Für eine gute Bildqualität, ist es entscheidend, dass der Patient während der nur wenige Minuten dauernden Sequenzen ruhig liegt. Währendessen hört der Patient ein lautes Klopfen. Viele Praxen bieten auch die Möglichkeit an, während der Untersuchung Musik zu hören. Patienten, die Angst vor dem Engegefühl haben, können über die Vene oder einen Nasenspray ein Beruhigungsmittel erhalten.

Funktionsweise von der MRT / MRI Magnetresonanz-Tomographie

Aufgrund der fehlenden Röntgenstrahlen, sind die Patienten keiner Strahlenbelastung ausgesetzt. Ein Bestandteil der Gewebe im menschlichen Körper sind die Wasserstoff-Atome. Die drehen sich natürlicherweise um ihre eigene Achse und produzieren so ein Mini-Magnetfeld. Diese vielen kleinen Magnetfelder im Körper kann man sich wie ungeordnete kleine Kompassnadeln vorstellen. In einem starken Magnetfeld zeigen diese Nadeln sofort parallel zum Magnetfeld. Ein Impuls mit Radiowellen führt dazu, dass diese Kompassnadeln ausschwenken.

Kurz danach kehren sie wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurück. Dabei senden die Wasserstoff-Atome Signale aus, die die hochsensiblen Antennen des MRT / MRI-Gerätes messen können. Aus diesen Signalen erstellt eine Computersoftware dann ein Schnittbild der untersuchten Körperregion. Die Schwenkbewegungen der Atome sind unschädlich und der Patient bemerkt davon nichts.

14 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Kantonsspital Baselland
Kantonsspital Baselland

   Mühlemattstrasse 26
      4410 Liestal

  

Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen
Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen

   Trichtenhauserstrasse 20
      8125 Zollikerberg

  044 397 21 11

Institut für medizinische Bilddiagnostik Dr. Geissmann & Partner
Institut für medizinische Bilddiagnostik Dr. Geissmann & Partner

   Centralbahnstrasse 4
      4051 Basel

  061 281 69 69

Kardiologie am Bodensee
Kardiologie am Bodensee

   Löwenstrasse 16
      8280 Kreuzlingen

  071 544 13 78

Herzlich Willkommen bei der Kardiologie am Bodensee, mitten in Kreuzlingen. Unser Fachärzte Team Herr Dr. med. Michael Pieper sowie Herr PD Dr. med. Henning Steen freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme. Unsere kardiologische Praxis bietet Ihnen die gesamte kardiologische Diagnostik von der nicht-invasiven bis zur invasiven Diagnostik und Therapie: Die nicht-invasiven Verfahren sind schmerzlos. Sie greifen nicht in den Körper ein, um eine Diagnose zu stellen. Uns steht auch ein Kardio-MRT sowie ein Kardio-CT zur Verfügung.

Radioviva Praxis für Radiologie
Radioviva Praxis für Radiologie

   Zürichstrasse 5
      8180 Bülach

  044 872 90 00

SOZ Schmerz- und Osteoporosezentrum AG
SOZ Schmerz- und Osteoporosezentrum AG

   Eichenstrasse 2
      8808 Pfäffikon SZ

  055 420 11 00

Spital Lachen AG
Spital Lachen AG

   Oberdorfstrasse 41
      8853 Lachen

  055 451 31 11

Spital Linth
Spital Linth

   Gasterstrasse 25
      8730 Uznach

  055 285 41 11

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
RODIAG Diagnostic Centers
RODIAG Diagnostic Centers

   Belchenstrasse 18
      4600 Olten

  062 207 30 20

Spital Uster
Spital Uster

   Brunnenstrasse 42
      8610 Uster

  044 911 11 11

Swiss Diagnostic Center
Swiss Diagnostic Center

   Seestr. 117
      8810 Horgen

  044 420 11 77

Das SWISS DIAGNOSTIC CENTER verbindet Qualität und Service von mehreren Standorten radiologischer Praxen und Abteilungen. Die enge Verknüpfung modernster technischer Ressourcen und medizinischer Kompetenzen garantiert unser hohes diagnostisches und therapeutisches Potenzial. Das SDC nutzt die neuesten Dienstleistungen, Technologien und Entwicklungen der Branche. Damit erreichen wir bestmögliche Diagnostik, aussagekräftige sonographische Untersuchungen und therapeutisch wirksame, durchleuchtungsgestützte Behandlungen aller Körperregionen.

Stadtspital Triemli
Stadtspital Triemli

   Birmensdorferstrasse 497
      8063 Zürich

  044 416 11 11

Stadtspital Triemli Frauenklinik
Stadtspital Triemli Frauenklinik

   Birmensdorferstrasse 497
      8063 Zürich

  044 416 11 11

Universitätsklinik Balgrist
Universitätsklinik Balgrist

   Forchstrasse 340
      8008 Zürich

  044 386 11 11

Verwandte Branchen

Verwandte Diagnostiken