Milbenallergie - Allergensanierung bei Hausstaub

Besonders wichtig und unerlässlich ist es, die Hausstaubmilben abzutöten bzw. ihnen keine Lebensgrundlage zu bieten. Dies gilt für den gesamten Wohnbereich, vor allem fürs Schlafzimmer. Eine Sanierung ist sehr kostenintensiv.

Erste Massnahmen bei Hausstaubmilben: Die Allergensanierung

Gehen Sie schrittweise vor, indem Sie mit der Bettsanierung beginnen. Ihr Schlafzimmer ist der Ort, in dem Sie die Veränderungen am besten zuerst vornehmen.

Bettsanierung

Im feuchtwarmen Klima der Matratze gedeihen Milben am besten. Daher muss zuerst eine Bettsanierung in Angriff genommen werden. Diese ist aber nur dann sinnvoll, wenn alle Betten im selben Raum saniert werden. Also müssen auch Nichtallergiker mithelfen, um den Betroffenen einen Erfolg zu bringen.

Spezielle Matratzenbezüge

Ihre Matratze erhält einen Überzug (Encasing), der die Milben fernhält. Vorsicht: Eine "Anti-Allergie-Matratze" oder ein Duvet verhindern keinen Milbenbefall, da auch synthetisches Material nicht vor Hausstaubmilben sicher ist.

Bettbezüge, Decken und Kissen

Besorgen Sie sich Bettzeug mit Daunenfüllung oder synthetische Wäsche, die einen Waschgang von 60-95°Celsius verträgt. Die Alternative: milbendichte Bettbezüge. Waschen Sie Ihr Bettzeug möglichst einmal pro Woche bei 60-95° Celsius. Die Matratzenbezüge (Encasings) müssen

  • eine allergologische Prüfung aufweisen
  • die Matratze komplett einschliessen
  • durchlässig für Schweiss sein
  • bei mindestens 60° Celsius waschbar sein
  • auch bei häufigem Waschen milbendicht bleiben
  • milbendichte Reissverschlüsse und verschlossene Nähte haben


Spielzeug aus Stoff und Plüsch sollte

  • etwa alle ein bis zwei Monate für 48 Stunden ins Gefrierfach gelegt, dann mit Handwäsche gereinigt und gut getrocknet werden. Haustiere, Pflanzen und Möbel
  • Weder Haustiere, Zimmerpflanzen, Teppiche noch offene Regale (Staubfänger) gehören ins Schlafzimmer.?• Allergikerfreundlich sind leicht zu reinigende Polstermöbel mit glatten Oberflächen, Schubladenschränke und geschlossene Möbel. ?• Feuchtwischen aller glatter Böden (ideal: Holz, Linoleum oder Stein) und ebenen Flächen
  • Verwenden Sie einen speziellen Staubsauger für Allergiker

Bekleidung

  • bitte immer im Badezimmer ablegen

Lüftung und Temperatur der Räume

  • Immer wieder gründlich lüften
  • Schlafzimmertemperatur: nicht über 18° Celsius, ein Hygrometer zeigt Ihnen die ideale relative Luftfeuchtigkeit an (unter 50%)

6 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Hautzentrum Zürich Kägi Martin
Hautzentrum Zürich Kägi Martin

   Schaffhauserstrasse 355
      8050 Zürich

  044 318 88 99

Das Hautzentrum Zürich ist ein renommiertes Fachärzte- und Kompetenzzentrum rund um die Haut. Bei einer Allergie handelt es sich um eine überempfindliche Abwehrreaktion des Immunsystems. Unsere Ärzte bieten neueste Desensibilisierungstherapien an (Tropfen bzw. Tabletten statt Spritzen) und behandeln: Pollenallergie (Heuschnupfen) Allergisches Asthma, Nahrungsmittelallergie, Nahrungsmittelintoleranz, Hausstaubmilbenallergie, Tierallergie, Nesselfieber, Insektengiftallergie, Latexallergie.

Haut Praxis an der Limmat/Bellevue Fuchs Daniel
Haut Praxis an der Limmat/Bellevue Fuchs Daniel

   Laternengasse 4
      8001 Zürich

  043 268 06 06

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Facharzt Dr. med. Daniel A. Fuchs, FMH Dermatologie und Venerologie, und sein kompetentes Praxisteam beraten Sie gerne in der angenehm entspannten Atmosphäre des dermatologisch-ästhetischen Hautzentrums an der Limmat im Herzen von Zürich. Prinzipiell können in meiner Praxis zwei Allergieabklärungen ambulant durchgeführt werden. Ein Allergie-Test vom Soforttyp und bei Spättyp. Bei der Allergie vom Soforttyp treten die Beschwerden innert Minuten nach Kontakt mit dem Allergen auf, während es sich beim Spättyp sich um eine Kontaktallergie handelt. Bei dieser treten die Beschwerden erst ein bis drei Tage nach Kontakt mit dem Allergen auf.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Fürst, Joo Ok
Fürst, Joo Ok

   Thurgauerstrasse 30
      8050 Zürich

  058 387 77 88

Wir bieten das gesamte Spektrum der Dermatologie: Allergietest, Nesselsucht, Heuschnupfen, Akne, Warzen, Nagelkrankheiten, Hauttumor, Furunkel, Zeckenstich, Haarkrankheiten, Wundebehandlung, Muttermalkontrolle, Hautkontrolle, Hautkrankheiten (Ekzeme, trockene Haut, Neurodermitis, Schuppenpflechte), Hautchirurgie

Sommerhalder Albert
Sommerhalder Albert

   Waldstätterstrasse 17
      6003 Luzern

  041 210 44 61

Spezialarzt FMH Ohren- Nasen- Halskrankheiten Hals- und Gesichtschirugie / spez. Phoniatrie (Stimm- Sprach- und Sprechstörungen).

Tschopp Philipp Socin22 AG
Tschopp Philipp Socin22 AG

   Socinstrasse 22
      4051 Basel

  061 277 27 27

Höping Doris Praxis Archhöfe GmbH
Höping Doris Praxis Archhöfe GmbH

   Lagerhausstrasse 10
      8400 Winterthur

  052 511 52 52

Verwandte Branchen

Verwandte Krankheiten

Verwandte Diagnostiken