Osteopathie in der Schweiz

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Osteopathie in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 300 Osteopathen mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten in der Praxis oder Klinik. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Osteopathie

Ziel der Osteopathie ist die Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit des Körpers durch manuelle Lösung von Blockaden bzw Aufhebung von Bewegungseinschränkungen oder Bewegungsverlusten im Gewebe..

Häufig wird die Osteopathie mit dem Ausspruch «Sanftes Heilen mit den Händen» umschrieben. Dabei ist die Osteopathie weder Massage noch Chiropraktik oder Physiotherapie, sondern eine systemische Form der manuellen Medizin, die den Menschen aus einer ganzheitlichen Sicht betrachtet und die gegenseitige Interaktivität verschiedener körpereigener Systeme berücksichtigt.

Wie arbeitet die Osteopathie?

Alle Systeme des Menschen sind vernetzt und beeinflussen sich gegenseitig. Diese Interaktivität nutzt der Osteopath, um in den verschiedenen Regelkreisen gezielt manuelle Reize (manus = die Hand) zu setzen und den Patienten in der Selbstheilung zu stimulieren. Dabei arbeitet der Osteopath ausschliesslich mit den Händen. Zu Beginn einer Behandlung ertastet und erfühlt er den gesamten Körper, sucht nach verminderter Beweglichkeit, auffälligen und erhöhten Spannungen und funktionellen Störungen. Mit Fingerspitzengefühl, Konzentration und exakten Kenntnissen von physiologischen und anatomischen Zusammenhängen ist es möglich, die verminderte Bewegungsfreiheit zu ertasten und die entsprechenden Impulse zur bestmöglichen Wiederherstellung der Mobilität zu setzen. Ziel der Behandlung durch den Osteo pathen ist die Wiederherstellung des individuellen Gleichgewichtes im Körper unter Berücksichtigung der parietalen, viszeralen und craniosakralen Ebene.

Vielfältige Therapieansätze in der Osteopathie

Permanentes Ziel der Behandlung durch den Osteopathen ist die Wiederherstellung des individuellen Gleichgewichtes im Körper. Dazu verfolgt die Osteopathie vier Behandlungsbereiche und Interaktionen: 

  • Craniosakrale Osteopathie: (Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein, Hirnflüssigkeit, Hirnhäute und Nervensystem…) Das mobile Gefüge von Schädelknochen (Kranium) und Kreuzbein (Sakrum), verbunden über das unelastische Duralrohr, bilden eine funktionelle Einheit. Störungen und Bewegungsverluste in diesem Bereich können weitreichende Folgen für den gesamten Organismus haben (Durchblutung, nervale Steuerung, Lymphfluss).
  • Myofasziale Osteopathie: (Bindegewebe, Lymphe…) Spannungen im Körper werden über das Fasziennetz (Bindegewebe) weitergeleitet. Myofasziales Arbeiten wirkt lösend und schmerzlindernd und verbessert so den Abtransport der Stoffwechselrückstände und der Lymphe. 
  • Viszerale Osteopathie: (Innere Organe, Blut- und Lymphgefässe und ein entsprechender Anteil der Nervenbahnen…) Die Beweglichkeit des jeweiligen Organs zu seiner anatomischen Umgebung und der Eigenrhythmik des Organs selbst werden untersucht und behandelt.
  • Strukturelle Osteopathie: (Muskulo-skeletal: Knochen, Muskeln, Gelenke, Sehnen…) Dieser Therapiebereich ist ähnlich den Techniken der Manualtherapie und hat die Korrektur und Mobilisation von Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern zum Ziel.

An wen richtet sich die Osteopathie?

Grundsätzlich an Menschen aller Altersstufen bei funktionellen Störungen, chronischen Schmerzen, nach traumatischen Ereignissen (z.B. Unfällen, Operationen etc.) oder bei Säuglingen und Kleinkindern nach einer schwierigen Geburt; bei Lern-, Konzentrations- oder Schlafstörungen, Migräne usw. Bei Säuglingen und Kleinkindern liegt das Augenmerk des Osteopathen insbesondere auf dem Kopfund Nackenbereich. Der Grund: Häufig werden diese Körperpartien auf dem Weg durch den Geburtskanal stark beansprucht und lösen entsprechende körperliche Störungen aus, wie Blähungen, Verstopfungen, Mittelohrentzündungen, Entwicklungsverzögerungen oder asymmetrische Körperhaltungen.

Der erste Besuch beim Osteopathen

Genau wie beim Schulmediziner klärt der Osteopath zu Beginn die Anamnese (Krankheitsgeschichte des Patienten). In dieser Phase kann bereits herausgefunden werden, wo die Ursachen der Beschwerden zu suchen sind: Erkrankungen in der Familie, Lebensumstände des Patienten, vorausgegangene Unfälle oder Verletzungen.

Er beschreibt dem Patienten die körperlichen Funktionsweise und die Zusammenhänge im menschlichen Organismus. Vor dem individuellen Therapieplan erfolgt eine genaue Untersuchung in Form von Abtasten und verschiedenen Bewegungstest. Der Patient sollte seine Beschwerden möglichst exakt beschreiben können. Eventuell vorliegende Röntgenbilder oder andere Aufnahmen wie die einer Computertomografie (CT) oder einer Magnetresonanztomografie (MRT) sollten mitgebracht werden, da sie dem Osteopathen aufschlussreiche Informationen geben können.

Der Osteopath entscheidet dann über die geeignete Therapieform. Unter Umständen ist eine osteopathische Behandlung nicht angezeigt, dann wird der Patient an einen entsprechenden Facharzt weitergeleitet. In dieser Funktion spielen Osteopathie und Schulmedizin Hand in Hand und ergänzen sich sinnvoll.

Diagnose und Untersuchung in der Osteopathie

Durch Abtasten der Gewebeschichten gelangt der Osteopath mit viel Feingefühl zur Diagnose und kann einen entsprechenden Behandlungsplan erstellen. Verspannungen und fehlerhafte Motorik (Bewegungsprobleme) werden behoben. Der Osteopath ist ebenso in der Lage, noch nicht spürbare Beschwerden und Vorzeichen zu erkennen und diesen vorzubeugen. Mit speziellen Handgriffen und osteopathischen Techniken geht er den Symptomen auf den Grund: Unstimmigkeiten im Gesamtsystem der Organe, Muskeln, Gelenke und des Gewebes kann er mit seinen Händen ertasten. Auch vom eigentlichen Beschwerdepunkt entfernte Störungen kann er mit seiner osteopathischen Technik aufspüren. Für diese spezielle Fähigkeit muss ein Osteopath eine lange und intensive Ausbildungszeit in Kauf nehmen.

Eine Behandlung beim Osteopathen dauert in der Regel zwischen 30 und 60 Minuten und sollte etwa im wöchentlichen Abstand erfolgen. Jede der einzelnen Sitzungen wird individuell auf die Reaktionen des Patienten abgestimmt. Nach etwa drei oder vier Sitzungen sollten sich die ersten Erfolge einstellen, vorausgesetzt, dass keine chronische Krankheit des Patienten vorliegt. Ansonsten kann die Behandlungsdauer mindestens sechs Sitzungen erfordern. Die Erfolgsaussichten sind je nach Beschwerdebild und individueller Verfassung des Patienten unterschiedlich. Die Meinungen über die Osteopathie bezüglich Erfolg oder Pseudo-Wissenschaft gehen weit auseinander. Allein im Bereich der Rückenschmerzen sind Erfolge eindeutig belegbar. Jeder Patient sollte für sich selbst entscheiden, wie gut ihm durch Osteopathie geholfen werden kann.

Die Osteopathie bei schweizerischen Krankenkassen

In den USA und Grossbritannien nimmt die Osteopathie bereits seit Jahrzehnten einen festen Platz im Gesundheitswesen, Spitälern und Kliniken ein. Aber auch bei uns in der Schweiz erlebt die Osteopathie zur Zeit einen regelrechten Nachfrage-Boom. Die Anerkennung der Osteopathie in der Schweiz ist kantonal geregelt. Fast alle Krankenkassen vergüten die osteopathische Behandlung heute über entsprechende Zusatzversicherungen.

3 Artikel zum Thema

Craniosakrale Osteopathie

Craniosakrale Osteopathie

Die craniosakrale Osteopathie beschäftigt sich mit dem Schädel (cranium), dem Kreuzbein (sacrum) und mit dem zentralen Nervensystem. Sie reguliert den Rhythmus der Flüssigkeiten im Gehirn und im Rückenmark, also zwischen Schädel und Kreuzbein.

ARTIKEL LESEN
Parietale Osteopathie

Parietale Osteopathie

Hat ein Patient Probleme mit seiner Bewegungsfähigkeit, kann mit Hilfe von parietaler Osteopathie die Funktion von Knochen, Muskeln, Bändern und Gelenken verbessern und stabilisieren. Die Vorgehensweise ähnelt der des Chiropraktors.

ARTIKEL LESEN
Osteopathie der Körperorgane

Viszerale Osteopathie

Die Beweglichkeit und Reflexe der inneren Körperorgane zu verbessern und zu erhalten sind Aufgaben der viszeralen Osteopathie. Die Innenorgane sind in einem Netzwerk aus verschiedenen Arten von Bindegewebe "aufgehängt", die so genannten Faszien. Diese sind für die Gesamtfunktion des menschlichen Körpers äusserst wichtig.

ARTIKEL LESEN

25 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Reha Rheinfelden Rehabilitationszentrum
Reha Rheinfelden Rehabilitationszentrum

   Salinenstrasse 98
      4310 Rheinfelden

  061 836 51 51

Die Reha Rheinfelden ist eine privatrechtliche Stiftung auf gemeinnütziger Basis mit öffentlichen Leistungsaufträgen. Das führende Rehabilitationszentrum für Neurologie, Orthopädie, Rheumatologie und Sport liegt in einem Park am Rande Rheinfeldens. Die Osteopathie ist eine anspruchsvolle und ganzheitlich ausgerichtete Form der manuellen Medizin. Es werden vor allem funktionelle Störungen behandelt, die Schmerzen oder andere Symptome verursachen.

Bürgerspital Basel Reha Chrischona
Bürgerspital Basel Reha Chrischona

   Hohe Strasse 30
      4126 Bettingen

  061 646 91 11

Das Bürgerspital Basel ist ein anerkanntes, wegweisendes sozial-medizinisches Unternehmen, zu welchem die Reha Chrischona gehört. Die Klinik bietet medizinische Betreuung rund um die Uhr, ganzheitliche Pflege mit allen anerkannten Therapieformen wie Physiotherapie, Osteopathie und Ergotherapie etc.

Niggeli Roger
Niggeli Roger

   Morgartenstrasse 7
      6003 Luzern

  041 210 03 54

Die Praxis befindet sich an der Morgartenstrasse 7 im 1. Stock "Gemeinschaftspraxis". Die Morgartenstrasse in Luzern ist die erste Parallelstrasse zur bahnhofsnahen Zentralstrasse.Vom Bahnhof Luzern aus ist es die zweite Querstrasse (nach der Zentralstrasse) links zur Pilatusstrasse. Gegenüber der Praxis liegt das so genannte Vögeligärtli (Sempacherplatz). Meine osteopathischen Behandlungen sind von allen Krankenkassen in der Zusatzversicherung "Alternativ- oder Komplementärmedzin anerkannt.

Osteopathie Fischer GmbH Damian S. Fischer, D.O.
Osteopathie Fischer GmbH Damian S. Fischer, D.O.

   Stampfenbachstrasse 44
      8006 Zürich

  044 364 08 10

Beispiele aus der Praxis: Rückenschmerzen, Ischias, Hexenschuss, Hals-, Nasen-, Ohrenleiden, Verdauungsstörungen, Bauch- und Brustkorbbeschwerden, Schwangerschaftsprobleme, Unfallbedingte Störungen, Schmerzen in Extremitäten, Migräne, Kopf- und Gesichtsschmerzen etc.

Praxis am Bahnhof
Praxis am Bahnhof

   Bahnhofstrasse 39
      6210 Sursee

  041 922 12 92

In unserem Institut finden Sie ein breites Schul- und Komplementärmedizinisches Angebot. TCM, Akupunktur, Osteopathische Medizin, angewandte Kinesiologie, Alexandertechnik und medizinische Massage ergänzen sich zu einem sinnvollen Therapiekonzept.

Praxis Hirschmatt
Praxis Hirschmatt

   Hirschmattstrasse 29
      6003 Luzern

  041 211 00 88

In unserem Institut finden Sie ein breites Schul- und Komplementärmedizinisches Angebot. Sportmedizin, Psychotherapie, Physiotherapie, Chinesische Medizin TCM, Akupunktur, Osteopathische Medizin, angewandte Kinesiologie, Alexandertechnik und medizinische Massage ergänzen sich zu einem sinnvollen Therapiekonzept.

Praxisgemeinschaft Am Untertor
Praxisgemeinschaft Am Untertor

   Stadthausstrasse 143
      8400 Winterthur

  052 213 43 43

Nach einem Gespräch werden Bewegungsapparat, Organe und das craniosacrale System ( Schädel, Wirbelsäule und Nerven ) untersucht. Diese drei Systeme bilden eine Einheit und beeinflussen sich gegenseitig. Die Untersuchung führt zu einer ganzheitlichen Analyse der Körperfunktionen.

Gysel-Bühler Margrit Osteopathin
Gysel-Bühler Margrit Osteopathin

   Oberlandstrasse 106
      8610 Uster

  044 940 60 20

Margrit Gysel-Bühler (1957) Seit 1980 als Physiotherapeutin tätig 1998 - 2004 Ausbildung zur Osteopathin an der Schule für klassische osteopathische Medizin SKOM. Inhaberin einer Praxis für Physiotherapie und Osteopathie in Uster. Als Osteopathin behandle ich den Menschen in seiner Gesamtheit.

Therapie-Center Neubad Taeymans Francoise
Therapie-Center Neubad Taeymans Francoise

   Realpstrasse 83
      4054 Basel

  061 302 44 00

Das TCN empfiehlt sich, sowohl für präventive als auch kurative Behandlungen: Physiotherapie (inkl. Wassertherapie im hauseigenen Gehbad), Osteopathie, Trainingstherapie, Ergotherapie, Kosmetik- und Fusspflege.

Barty Gunther Praxis f.Osteopathie-Physiother.
Barty Gunther Praxis f.Osteopathie-Physiother.

   Dorfstrasse 84
      9498 Planken

  00423 373 00 33

Die Stärken der Osteopathie liegen in der Behandlung von funktionellen Beschwerden, z.B. Kopf-, Rücken- oder Bauchschmerzen, denen keine strukturelle Veränderung zugrunde liegt.. Da ich von dem erfahrungsmedizinischen Register (EMR) und der schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und –direktoren (GDK) anerkannt bin, werden die Kosten für osteopathische Behandlungen zu 75% über die verschiedenen Zusatzversicherungen der Krankenkassen ersetzt. Sie können mich ohne ärztliche Überweisung direkt konsultieren.

De Groodt - Ganzheitliche Medizin
De Groodt - Ganzheitliche Medizin

   Luzernerstrasse 9
      6403 Küssnacht SZ

  041 850 83 83

Herzlich willkommen in unserer Praxis für Osteopathie, Homöopathie und ganzheitliche Medizin - natürliche Heilmethoden, die umfassende Therapiemöglichkeiten bieten und sich gegenseitig ergänzen! Zusätzlich bieten wir Colon-Hydra Therapie, Akupunktur, Qigong, Beckenboden Therapie und Ergonomische Beratung an.

I.O.M. Institut  Osteopathische Medizin AG
I.O.M. Institut Osteopathische Medizin AG

   Grafenaustrasse 15
      6300 Zug

  041 761 63 63

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Seit 10 Jahren beschäftigt sich unser Institut für Osteopathische Medizin mit Menschen, deren Lebensqualität gesundheitlich beeinträchtigt ist. Unzählige Patienten haben in diesen Jahren die osteopathische Behandlungsmethode und damit die beeindruckenden Selbstheilungskräfte kennengerlernt.....

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Osteopathie van Bommel Nicole
Osteopathie van Bommel Nicole

   Allmendstrasse 1
      6300 Zug

  041 711 71 18

Das Ziel der Osteopathie ist, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu stimulieren und wieder ein Gleichgewicht zu erreichen. Der komplette Mensch, also von Kopf bis Fuss, wird in die Behandlung einbezogen. Rückenschmerzen, Migräne, Verdauungsprobleme, Erschöpfungszustände u.s.w. bieten alle eine Indikation für eine osteopathische Behandlung.

Physio Polasek
Physio Polasek

   Hauptstrasse 1
      4102 Binningen

  061 421 31 33

Das Physio-Polasek-Team besteht aus erfahrenen TherapeutInnen mit verschiedenen Spezialgebieten und Techniken, auch in der Anwendung des Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach dem Osteopathen Dr. Typaldos. Ziel jeder Intervention nach dem FDM ist die anatomische Korrektur der Faszien.

Praxis für Osteopathie Staub Tom
Praxis für Osteopathie Staub Tom

   Anshelmstrasse 17
      3005 Bern

  078 631 79 88

Herzlich willkommen in meiner Praxis. «Gesundheit ist ein wichtiges Gut. Es freut mich, zu Ihrem Wohlbefinden einen Beitrag leisten zu können. Gerne begrüsse und behandle ich Sie in meiner Praxis.» Als Osteopath untersuche ich nicht nur den erkrankten Bereich, sondern den ganzen Körper des Patienten und behandle dabei jede Störstelle, die der Patient dabei entdeckt. Der Behandelte soll dadurch nicht nur gesunden, er soll auch für die Zukunft besser gefeit sein. Eine wichtige Rolle spielen Krankengeschichte und persönliche Lebensumstände des Patienten.

van Bommel Nicole Osteopathie
van Bommel Nicole Osteopathie

   Hünenbergerstrasse 8
      6330 Cham

  041 711 71 18

van Geffen Monique Praxis für Osteopathie
van Geffen Monique Praxis für Osteopathie

   Spaniagasse 5a
      9490 Vaduz

  00423 232 88 87

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! In unserer Praxis bieten wir Patienten (-innen) umfassende Osteopatische Medizin. Wir untersuchen und behandeln alle Arten von Schmerz und Funktionsstörungen. Wir sind bestrebt ihre Beschwerden mit vielseitigem Wissen, Sorgfalt, Präzision und Einfühlungsvermögen so optimal wie möglich zu therapieren.

Institut für Rheumatologie und Schmerztherapie
Institut für Rheumatologie und Schmerztherapie

   Güterstrasse 21/23
      8640 Rapperswil SG

  055 211 01 30

Osteopathie Luzern Inge Reber-Schoenmacker
Osteopathie Luzern Inge Reber-Schoenmacker

   Löwencenter, Zürichstrasse 9
      6004 Luzern

  041 410 07 07

In meinem Portrait bei der citymed erfahren Sie mehr über meine Arbeit: die Osteopathie, meine Philosophie und die Wissenschaft und Geschichte der Osteopathie. Vielleicht darf ich Sie sogar bald in meiner Praxis begrüssen. Damit ich mich ungestört den Patientinnen und Patienten widmen kann, ist während den Behandlungszeiten der Telefonbeantworter eingeschaltet. Oder kontaktieren Sie mich bei Fragen oder zur Vereinbarung eines Termins per Email oder per SMS.

Praxis Salzmann Salzmann Sylvia
Praxis Salzmann Salzmann Sylvia

   Schaffhauserstrasse 34
      8006 Zürich

  044 350 63 00

Angebot: Physiotherapie, Sportrehabilitation,Osteopathie, Akupunktur, Feldenkrais, Manualtherapie, Entwicklungsmotorik, Dry-Needling, Domizilbehandlung. Bei uns stehen SIE im Mittelpunkt. Sei es präventiv, für die Rehabilitation oder mit Ihren momentanen Beschwerden!

Wüest Andreas Praxis Fuhrstrasse
Wüest Andreas Praxis Fuhrstrasse

   Fuhrstrasse 15
      8820 Wädenswil

  044 780 52 33

Ziel ist es, Schmerzen und Schmerzursachen exakt zu diagnostizieren, eine rasche Schmerzlinderung zu erreichen, die Chronifizierung der Schmerzen zu verhindern oder chronische Schmerzen mit geeigneten Massnahemen zu begegnen.

Zünd Thomas Dr. med.
Zünd Thomas Dr. med.

   Klausstrasse 10
      8008 Zürich

  043 336 72 20

Liebe Patienten und Patientinnen. Nach über 38 Jahren praktischer Tätigkeit habe ich mich spezialisiert aus eine spezielle Praxis mit Schwerpunkt Manuelle Medizin und Osteopathie; daneben wird auch Akupunktur und Rauchentwöhnung druch Bioresonanz angeboten. Behandlung von Schmerzzuständen aller Art ausgehend von Wirbelsäulenblockaden Schmerzen in Extremitäten, Kopfschmerzen aber auch Tinnitus, Beklemmung, chonische Heiserkeit Schwindel chronische Bauchschmerzen, Schmerzen in Händen und Füssen,Überlastungsschmerzen uam.

acur Naturheilpraxis Osteopathie Feldenkrais Naturheilkunde
acur Naturheilpraxis Osteopathie Feldenkrais Naturheilkunde

   Gerbergasse 3
      3506 Grosshöchstetten

  031 711 15 42

Kost Prune
Kost Prune

   Dorfstrasse 1
      5442 Fislisbach

  056 470 36 66

Medbase Gruppe
Medbase Gruppe

   Merkurstrasse 25
      8400 Winterthur

  052 208 38 10

Unser medizinisches Kompetenzzentrum bietet qualitativ hoch stehende medizinische und gesundheitsfördernde Dienstleistungen. Bei uns finden Sie das komplette Angebot wie Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, Physiotherapie, Osteopathie, Diabetes Rehabilitation, Ernährungsberatung, medizinische Massage, TCM an einem Ort.

Verwandte Branchen

Verwandte Behandlungen