Logopädie in der Schweiz

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Logopädie in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 41 Logopäden mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten in der Praxis oder Klinik. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Logopädie

Eine sprachliche Beeinträchtigung betrifft immer den ganzen Menschen und kann sich auf seine psychische und soziale Befindlichkeit sowie auf seine Lernfähigkeit auswirken. Die LogopädInnen versuchen mit den Betroffenen aller Altersstufen diese selbstverständlichen Dinge wieder zu ermöglichen.

Logopädie rückt Sprache und Stimme ins Zentrum

Eine sprachliche Beeinträchtigung betrifft immer den ganzen Menschen und kann sich auf seine psychische und soziale Befindlichkeit sowie auf seine Lernfähigkeit auswirken. Die LogopädInnen versuchen mit einer gezielten Therapie, den Betroffenen aller Altersstufen diese selbstverständlichen Dinge wieder zu ermöglichen. Dauer und Intensität der jeweiligen Therapie hängen vom Schweregrad der Beeinträchtigung ab. Ein Anstoss/eine Beratung, eine Therapie in grösseren Zeitabständen oder eine längere Behandlung können erforderlich sein.

Alles alltägliche Tätigkeiten. Für manche Menschen jedoch keine Selbstverständlichkeit.
  • An einer Diskussion teilnehmen, eine Fernsehsendung verfolgen
  • Fragen stellen, Wünsche äussern, ein Erlebnis erzählen, mit Freunden spielen
  • Eine Bewerbung schreiben, ein Formular ausfüllen, jemanden eine Notiz hinterlassen, sms schreiben
  • Ein spannendes Buch lesen, die erhaltene Post durchgehen, den Zahlungsverkehr erledigen
  • Ein gutes Essen geniessen, schnell einen Kaffee trinken gehen
  • Ein Lied singen, mit wohlklingender Stimme einen Vortrag halten

Logopädie hat zum Ziel

  • Kinder und Jugendliche in ihrer sprachlichen Entwicklung zu fördern und ihnen damit die schulische Laufbahn oder den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
  • Erwachsenen, die durch Krankheit oder Unfall in ihrer sprachlichen Kommunikation oder in der Nahrungsaufnahme beeinträchtigt sind zu grösstmöglicher Selbständigkeit zu verhelfen.
  • Eltern, LehrerInnen, Bezugspersonen zu beraten und ihnen den Umgang mit sprachbehinderten Angehörigen zu erleichtern.
  • Menschen, deren Stimme hohen Belastungen ausgesetzt sind, zu einer starken, wohlklingenden Stimme zu verhelfen.

Wo arbeiten Logopädinnen?

  • An logopädischen Diensten
  • An Sprachheilschulen
  • In Spitälern
  • In Rehabilitationskliniken
  • In eigener Praxis
  • An Heilpädagogischen Schulen

 Die Finanzierung erfolgt über den Kanton, die Krankenkassen oder die Versicherungen.

3 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Felix Platter-Spital
Felix Platter-Spital

   Burgfelderstrasse 101
      4055 Basel

  061 326 41 41

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Das Felix Platter-Spital gehört zu den führenden Universitären Zentren für die stationäre und ambulante Altersmedizin (Geriatrie) in der Schweiz. Das Universitäre Zentrum ist Triebfeder für Innovation in Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation. Zum Aufgabengebiet der Logopädie gehören Abklärung und Therapie bei Patientinnen und Patienten mit neurogen bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen (Aphasien, Dysarthrien und Dysphagien). Zusätzlich zu den Einzeltherapien werden auch Gruppentherapien angeboten.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Bad Schinznach AG
Bad Schinznach AG

   Badstrasse 50
      5116 Schinznach-Bad

  056 463 76 34

Behandlungsangebot: klassische Rehabilitation, Neuro-Rehabilitation, Therapien, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Neuropsychologie, Psychotherapie, Wassertherapie, Pflegedienst, Sozialdienst etc.

Sommerhalder Albert
Sommerhalder Albert

   Waldstätterstrasse 17
      6003 Luzern

  041 210 44 61

Unsere logopädische Tätigkeit üben wir in den Praxisräumlichkeiten von Dr. med. A. Sommerhalder, Facharzt für HNO und Phoniatrie, aus. Dank dieser Zusammenarbeit werden die logopädischen Therapien nicht nur phoniatrisch eingeleitet, sondern können auch jederzeit durch den Phoniater kontrolliert werden.