Aschmann Antoine

  Am Schanzengraben 29

  8002 Zürich


  044 202 44 44

  044 202 44 43



Schnarchen und Schlafapnoe – weit verbreitet




Nach wissenschaftlichen Angaben sind zwei Drittel aller Männer über vierzig und jede dritte Frau über fünfzig Jahre von Schnarchen oder gar Atemaussetzern (Schlafapnoe) betroffen. Sie leiden unter SBAS (schlafbezogene Atemstörungen). Symptome wie Tagesmüdigkeit und Leistungsabfall, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen gehören u. a. zu den Krankheitsbildern, die mit SBAS in Verbindung gebracht werden. Neben der Gesundheit werden oft auch Partnerschaften und das soziale Umfeld belastet.

Es werden zahlreiche Therapien angeboten, die meist nur die Symptome behandeln. Wir stellen Ihnen hier die Aschmann-Therapie® als das Behandlungskonzept vor, welches die Ursachen nachhaltig beseitigt. Die Aschmann-Therapie basiert auf 20-jähriger Erfahrung. Profitieren auch Sie – wie mehr als 16.000 erfolgreich behandelte Patienten – von unserer Erfahrung, Spezialisierung und erstklassigen Betreuung.

Die Aschmann-Therapie®:

  • ist Ursachenermittlung und -bekämpfung
  • ist minimalinvasiv, äussert präzise und maximalschonend
  • wird ambulant durchgeführt

Dr. Aschmann wird Sie persönlich behandeln.

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen.