Immunologischer Stuhltest

Jährlich erkranken in der Schweiz über 4.000 Menschen und in Deutschland über 60.000 Menschen an Darmkrebs. Damit ist Darmkrebs bei Frauen und Männern gesamt betrachtet die am zweithäufigsten auftretende Krebsart.

Vorsorge mit dem immunologischen Stuhltest - weshalb?

Jährlich erkranken in der Schweiz über 4.000 Menschen und in Deutschland über 60.000 Menschen an Darmkrebs. Damit ist Darmkrebs bei Frauen und Männern gesamt betrachtet die am zweithäufigsten auftretende Krebsart. Auslöser sind unumstritten genetische Faktoren aber auch Lebens- und Ernährungsgewohnheiten unserer heutigen Gesellschaften. Darmtumore wachsen dabei sehr langsam und entwickeln sich über Jahre ohne Symptome zu verursachen. Da die Heilungschancen im Allgemeinen sehr gut sind, aber entscheidend davon abhängen, dass der Tumor frühzeitig entdeckt wird, ist der immunologische Stuhltest von größter Wichtigkeit bei der Vorsorge.

Der immunologische Stuhltest

Krebsgeschwüre beziehungsweise deren Vorstufe - Polypen genannt - besitzen zahlreiche feine Blutgefäße, die durch kleinste Verletzungen geringe Mengen an Blut verlieren, welches in den Stuhl einsickert. Um dieses versteckte Blut zu erkennen und damit Rückschlüsse auf krankhafte Veränderungen ziehen zu können, benötigt man entsprechende Stuhltests.

Bei der Krebsvorsorge wird zwischen chemischem Stuhltest (Haemoccult) und immunologischem Stuhltest unterschieden. Der chemische Stuhltest wird von jeder Krankenversicherung übernommen, hat aber den großen Nachteil, dass eine spezielle Diät vor Durchführung notwendig ist, da dieser chemische Test nicht zwischen menschlichem und tierischem Blut unterscheiden kann. Somit kann ein fälschlicherweise positives Ergebnis beispielsweise durch eine schlechte Vorverdauung bei der Nahrungsaufnahme von tierischen Speisen entstehen. Ebenso kann bei Frauen die Regelblutung das Testergebnis verfälschen.

Im Gegensatz dazu bietet der immunologische Stuhltest eine wesentlich verbesserte und viel sicherere Methode. Hierbei werden auch Blutungen der oberen Mastdarmabschnitte erfasst, die Nahrung selbst spielt keine Rolle.

Der immunologische Stuhltest kann – ebenso wie der chemische – zuhause selbst durchgeführt werden und ist damit eine einfache aber nicht zu unterschätzende Möglichkeit, Leben zu retten.

17 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

GGS Gynäkologie Geburshilfe Seefeld
GGS Gynäkologie Geburshilfe Seefeld

   Seefeldstrasse 214
      8008 Zürich

  043 818 59 60

Kantonsspital Baselland Frauenklinik
Kantonsspital Baselland Frauenklinik

   Mühlemattstrasse 26
      4410 Liestal

  

Frauenarztpraxis Schüttpelz J.F.P.
Frauenarztpraxis Schüttpelz J.F.P.

   Badstrasse 32
      5400 Baden

  056 200 94 94

Chatsiproios Dimitros
Chatsiproios Dimitros

   Hauptstrasse 70
      8280 Kreuzlingen

  071 672 94 94

Baur Michael und Daniela
Baur Michael und Daniela

   Spitalgasse 18
      3011 Bern

  031 311 80 22

Bénayat Monika
Bénayat Monika

   Gutenbergstrasse 21
      3011 Bern

  031 381 35 35

Guggisberg Andreas
Guggisberg Andreas

   Thunstrasse 99
      3006 Bern

  031 952 71 22

Hasenfratz Regina  Frauenärztin
Hasenfratz Regina Frauenärztin

   Winklerstrasse 5
      78176 Blumberg

  0049 7702 24 87

Knoth Bente
Knoth Bente

   Hauptstrasse 70
      8280 Kreuzlingen

  071 672 94 94

Kopp Margarete Gynäkologie & Geburtshilfe
Kopp Margarete Gynäkologie & Geburtshilfe

   Vadianstrasse 31
      9000 St. Gallen

  071 726 82 82

Liebe Patientinnen. Nach langjähriger selbstständiger Tätigkeit als Frauenärztin mit einem Teilzeitpensum in einer Gemeinschaftspraxis, war es ein Anliegen meiner Patientinnen, täglich erreichbar zu sein. Daher entschloss ich mich, zusammen mit meinen drei bisherigen MPAs Frau Bernadette Brülisauer, Frau Nelli Lichtensteiger und Frau Astrid Serwart die «Gynpraxis am Neumarkt» zu gründen. Wir beraten Sie auch in allen Fragen der Krebsvorsorge und Krebsbehandlung.

Pränatal Zürich Prof. Boris Tutschek
Pränatal Zürich Prof. Boris Tutschek

   Gladbachstrasse 95
      8044 Zürich

  044 251 38 00

Schneider Christoph Dr. med. FMH
Schneider Christoph Dr. med. FMH

   Bohl 1
      9000 St. Gallen

  071 223 53 53

Schulten-Baumer Marion
Schulten-Baumer Marion

   Hauptstrasse 70
      8280 Kreuzlingen

  071 672 94 94

SihlGynPraxis Schrack Valerie
SihlGynPraxis Schrack Valerie

   Giesshübelstrasse 15
      8045 Zürich

  044 387 40 30

Vogt, Hanspeter- Gynäkologe
Vogt, Hanspeter- Gynäkologe

   Talstrasse 9
      4900 Langenthal

  062 550 01 05

Frauenarztpraxis Irina Todorova
Frauenarztpraxis Irina Todorova

   Aergeristrasse 76
      6300 Zug

  041 750 70 00

Herzlich Willkommen in meiner Praxis. Meine Leistungen: Krebsvorsorge, Schwangerschaft, Verhütung, Wechseljahre, Familienplanung, Brustbeschwerden, Kinder- und Jugendgynäkologie. Die Praxis ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto erreichbar. Für Patientinnen reservierte Parkplätze befinden sich direkt vor der Praxiseingangstür.Ihre Irina Todorova, Fachärztin Gynäkologie und Geburtshilfe.

Frauenarztpraxis Karl Reiz Dr.Karl Reiz
Frauenarztpraxis Karl Reiz Dr.Karl Reiz

   Maurus- Betz-Strasse 2
      88662 Überlingen

  0049 7551 61900

Verwandte Vorsorge