Kondome

Das Kondom ist eine dünne Kautschukhülle, die im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Präservativ oder Gummi bezeichnet wird. Kondome sind rezeptfrei in Apotheken, Drogerien und vielen Supermärkten erhältlich. Dadurch bietet das Kondom neben der Verhütung auch Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten.

Das Kondom ist eine dünne Kautschukhülle, die im allgemeinen Sprachgebrauch auch als Präservativ oder Gummi bezeichnet wird. Die Hülle wird vor dem Geschlechtsverkehr über den erigierten Penis gestreift und verhindert so, dass Penis und Scheide direkt in Berührung kommen und Samenzellen in den Körper der Frau gelangen.

Dadurch bietet das Kondom neben der Schwangerschaftsverhütung auch Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten wie Aids oder Hepatitis und verringert das Entstehungsrisiko von Gebärmutterhalskrebs durch HPV-Viren.

Kondome sind rezeptfrei in Apotheken sowie Drogerien und vielen Supermärkten erhältlich. Allerdings ist das Haltbarkeitsdatum zu beachten. Die Kautschukhülle kann durch Licht oder Hitzeeinwirkung porös werden, weshalb Kondome aus dem Automaten nicht zu empfehlen sind. Darüberhinaus sind sie aufgrund der einfachen Handhabung und ihrer Schutzwirkung neben der Pille inzwischen eine der am häufigsten eingesetzten Verhütungsmethoden.

Kondome sind vor allem bei wechselnden Sexualpartnern oder bekannten Geschlechtskrankheiten zu empfehlen.

Anwendung

Das Kondom wird auf den erigierten Penis gesetzt und vorsichtig abgerollt. Es ist dann mit anderen chemischen Verhütungsmethoden wie beispielsweise Scheidenzäpfchen kombinierbar oder ergänzt natürlich auch Hormonpräparate wie die Pille. Vorsicht ist allerdings beim Gebrauch von Gleitmitteln geboten. Fette oder Öle machen das Präservativ porös. Daher dürfen bei herkömmlichen Latexkondomen nur spezielle Präparate verwendet werden.

Vorteile:
Vorteil des Kondoms ist neben Schwangerschaftsverhütung und Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten auch, dass kein Eingriff in den natürlichen Hormonhaushalt der Frau stattfinden muss.

Nachteile:
Nachteile sind, dass die normalen Kautschukkondome von Personen mit Latexallergie nicht vertragen werden. Ferner wird die Anwendung oft als Unterbrechung des Liebesspiels und die Kautschukhülle im Allgemeinen beim Geschlechtsverkehr als störend empfunden, da sie die Empfindungsfähigkeit beeinträchtigt. Außerdem liegt der Pearl-Index als Maß für die Sicherheit dieser Verhütungsmethode nur bei 2 – 12, bedingt durch falsche Handhabung, die beispielsweise zum Reißen des Kondoms führen kann.

17 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

GGS Gynäkologie Geburshilfe Seefeld
GGS Gynäkologie Geburshilfe Seefeld

   Seefeldstrasse 214
      8008 Zürich

  043 818 59 60

Frauenarztpraxis Schüttpelz J.F.P.
Frauenarztpraxis Schüttpelz J.F.P.

   Badstrasse 32
      5400 Baden

  056 200 94 94

Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen
Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen

   Trichtenhauserstrasse 20
      8125 Zollikerberg

  044 397 21 11

Chatsiproios Dimitros
Chatsiproios Dimitros

   Hauptstrasse 70
      8280 Kreuzlingen

  071 672 94 94

Baur Michael und Daniela
Baur Michael und Daniela

   Spitalgasse 18
      3011 Bern

  031 311 80 22

Bénayat Monika
Bénayat Monika

   Gutenbergstrasse 21
      3011 Bern

  031 381 35 35

Guggisberg Andreas
Guggisberg Andreas

   Thunstrasse 99
      3006 Bern

  031 952 71 22

Hasenfratz Regina  Frauenärztin
Hasenfratz Regina Frauenärztin

   Winklerstrasse 5
      78176 Blumberg

  0049 7702 24 87

Knoth Bente
Knoth Bente

   Hauptstrasse 70
      8280 Kreuzlingen

  071 672 94 94

Kopp Margarete Gynäkologie & Geburtshilfe
Kopp Margarete Gynäkologie & Geburtshilfe

   Vadianstrasse 31
      9000 St. Gallen

  071 726 82 82

Liebe Patientinnen. Nach langjähriger selbstständiger Tätigkeit als Frauenärztin mit einem Teilzeitpensum in einer Gemeinschaftspraxis, war es ein Anliegen meiner Patientinnen, täglich erreichbar zu sein. Daher entschloss ich mich, zusammen mit meinen drei bisherigen MPAs Frau Bernadette Brülisauer, Frau Nelli Lichtensteiger und Frau Astrid Serwart die «Gynpraxis am Neumarkt» zu gründen. Wir beraten Sie auch in allen Verhütungsangelegenheiten.

Pränatal Zürich Prof. Boris Tutschek
Pränatal Zürich Prof. Boris Tutschek

   Gladbachstrasse 95
      8044 Zürich

  044 251 38 00

Schneider Christoph Dr. med. FMH
Schneider Christoph Dr. med. FMH

   Bohl 1
      9000 St. Gallen

  071 223 53 53

Schulten-Baumer Marion
Schulten-Baumer Marion

   Hauptstrasse 70
      8280 Kreuzlingen

  071 672 94 94

SihlGynPraxis Schrack Valerie
SihlGynPraxis Schrack Valerie

   Giesshübelstrasse 15
      8045 Zürich

  044 387 40 30

Vogt, Hanspeter- Gynäkologe
Vogt, Hanspeter- Gynäkologe

   Talstrasse 9
      4900 Langenthal

  062 550 01 05

Frauenarztpraxis Irina Todorova
Frauenarztpraxis Irina Todorova

   Aergeristrasse 76
      6300 Zug

  041 750 70 00

Herzlich Willkommen in meiner Praxis. Meine Leistungen: Krebsvorsorge, Schwangerschaft, Verhütung, Wechseljahre, Familienplanung, Brustbeschwerden, Kinder- und Jugendgynäkologie. Die Praxis ist bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto erreichbar. Für Patientinnen reservierte Parkplätze befinden sich direkt vor der Praxiseingangstür.Ihre Irina Todorova, Fachärztin Gynäkologie und Geburtshilfe.

Frauenarztpraxis Karl Reiz Dr.Karl Reiz
Frauenarztpraxis Karl Reiz Dr.Karl Reiz

   Maurus- Betz-Strasse 2
      88662 Überlingen

  0049 7551 61900

Verwandte Vorsorge