Akutgeriatrie in der Schweiz

Finden Sie eine Klinik oder Praxis für Akutgeriatrie in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 4 Praxen (ambulant) oder Kliniken (stationär) für Akutgeriatrie mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten beim Anbieter. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Finden Sie Spezialisten in Ihrem Kanton:

Basel Stadt

Baselland

Zürich

Akutgeriatrie

In der Akutgeriatrie eines Krankenhauses behandelt man ältere Patienten mit Mehrfacherkrankungen, um diese körperlich zu stabilisieren. Die Mobilisierung hat das Ziel, diesen Menschen wieder ein selbstständiges Leben zu ermöglichen und eine Pflegebedürftigkeit abzuwenden.

Definition Akutgeriatrie

In einer stationären Akutgeriatrie behandelt ein interdisziplinäres Ärzteteam Patienten im Alter, die aufgrund einer akuten Erkrankung, eines Unfalls oder einer plötzlichen Verschlechterung eines bestehenden Problems die Hilfe eines Krankenhauses in Anspruch nehmen müssen. Die Station übernimmt die Patienten entweder direkt aus der Notaufnahme, durch Verlegung von einer anderen Station der Klinik oder durch Direktaufnahme des Hausarztes. Die Patienten leiden zusätzlich meist an verschiedenen alterstypischen Krankheiten, die weitestgehend internistischen, neurologischen und psychologischen Problemen entsprechen. Vor dem akuten Krankheitsfall waren sie in der Regel mobil und haben sich weitestgehend selbstständig versorgt. Damit in diesem fortgeschrittenen Lebensalter trotz akuter Behandlung langfristig keine Pflegebedürftigkeit eintritt, versucht das Ärzteteam so früh wie möglich mit einer Mobilisation zu beginnen. Grundsätzlich möchte das Team Beschwerden lindern und Alltagsfunktionen verbessern. Damit möchte es erreichen, dass der Patient seine Selbstständigkeit zurückgewinnt.

Das interdisziplinäre Team

Geriatrie ist in Deutschland eine Zusatzbezeichnung für einen Facharzt. In manchen europäischen Ländern ist bereits eine Spezialisierung als Facharzt für Geriatrie möglich. Die Geriatrie befasst sich generell mit der Gesundheit im Alter, aber auch mit den verschiedenen Auswirkungen von Krankheiten und Unfällen.

In der Akutgeriatrie arbeiten immer Ärzte verschiedener Fachrichtungen zusammen, denn bei der Behandlung rückt der Mensch im Gesamten in den Mittelpunkt. Ein Spezialist der Geriatrie übernimmt die ärztliche Leitung. Zusätzlich sind aber auch Psychologen, Pfleger und Mitarbeiter des sozialen Dienstes in das interdisziplinäre Team integriert. Da die akutmedizinischen Behandlungen auch frührehabilitative Maßnahmen beinhalten, ergänzen das Team zusätzlich Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Ernährungsberater.

Geriatrische Symptome

Folgende Beeinträchtigungen bezeichnet man bei Patienten im Alter als geriatrische Symptome. Sie sind teilweise Folge des akuten Krankheitsfalls oder bereits davor vorhanden:

  • Sturztendenz
  • Immobilität und Gebrechlichkeit
  • Demenz
  • Störungen bei der Aufnahme von Ernährung und Flüssigkeit
  • Depression
  • Schmerzen
  • Altersbedingte Multimorbidität
  • Kontinenzprobleme
  • Belastbarkeit reduziert oder stark schwankend

Die Akutgeriatrie hat bei den älteren kranken Menschen sowohl die akute Behandlung als auch die geriatrischen Symptome im Blick und behandelt diese.

Das Behandlungskonzept der Akutgeriatrie

Nach der stationären Aufnahme des Patienten in der Akutgeriatrie erfolgen eine umfassende medizinische Untersuchung und eine genaue Abklärung der Alltagskompetenzen. Diese standardisierte Erfassung bezeichnet man als geriatrisches Assessment. Dabei werden alle multidimensionalen Funktionsstörungen festgehalten und beurteilt. Im Anschluss erstellt das multiprofessionelle Behandlungsteam einen Behandlungsplan und legt das Therapieziel fest. Das individuelle Ziel ist dabei immer darauf ausgerichtet, dass der Patient während des Krankenhausaufenthalts eine bestmögliche Mobilität und Aktivität erreicht, damit er im Anschluss wieder nach Hause entlassen werden kann. Zu diesem Zeitpunkt soll er dann auch in der Lage sein, die Verrichtungen des täglichen Lebens zu bewerkstelligen.

Die Behandlung im Krankenhaus ist zum einen darauf ausgerichtet, den Patienten bezüglich der akuten Krankheit medizinisch zu versorgen. Zusätzlich schulen Fachleute in einem Aktivierungstraining alltagspraktische Tätigkeiten. Auch psychologische Unterstützung, Hirnleistungstraining, Behandlungen von Sprach- und Schluckstörungen und Hilfsmittelberatung können Teil der Therapie sein. Der Sozialdienst unterstützt bei der Vorbereitung auf die Entlassung. Auch Angehörige werden in die Behandlung eingebunden.

Fachgesellschaften für Geriatrie

Die im Folgenden aufgeführten Gesellschaften unterstützen die Wissensvermittlung, den Austausch und die Verbindung von Organisationen und Fachpersonen in der Geriatrie.

Europa:
European Academy of Medicine of Ageing (EAMA)
European Union Geriatric Medicine Society (EUGMS)

Schweiz:
Schweizerische Fachgesellschaft für Geriatrie (SFGG)

Österreich:
Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie

Deutschland:
Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e. V. (DGGG)

4 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Diakonie Bethanien
Diakonie Bethanien

   Buckhauserstrasse 36
      8048 Zürich

  058 204 80 80

Felix Platter-Spital
Felix Platter-Spital

   Burgfelderstrasse 101
      4055 Basel

  061 326 41 41

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Die Akutgeriatrische Universitätsklinik (AGUK) des Felix Platter-Spitals verfügt über Betten an unserem Standort am Universitätsspital Basel (Petersgraben 4 - 6, AGUK-U, Klinikum 2, 8. Stock) sowie am Felix Platter-Spital (Burgfelderstrasse 101, AGUK-F, 2. und 6. Stock). In der AGUK werden polymorbide ältere Patientinnen und Patienten behandelt, welche im Rahmen einer akuten Erkrankung eine medizinische Behandlung mit begleitender ganzheitlicher geriatrischer Evaluation und frührehabilitativen Massnahmen benötigen.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Klinik Arlesheim
Klinik Arlesheim

   Pfeffingerweg 1
      4144 Arlesheim

  061 705 71 11

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Klinik Susenberg
Klinik Susenberg

   Schreberweg 9
      8044 Zürich

  044 268 38 38

Lebensfreude und Eigenständigkeit im Alter. Nach einem Unfall, einer Operation oder einer akuten Krankheit wieder nach Hause zurückkehren. Die nötige Selbständigkeit erlangen und aufrechterhalten. Ein gesundes und eigenständiges Leben auch im hohen Alter führen. Für diese Ziele setzen wir uns ein. Als spezialisierte Klinik für Altersmedizin und Akutgeriatrie kennen wir die Anliegen betagter Menschen. Zusammen mit den Patienten und ihren Angehörigen analysieren wir die Gründe für eine akute Verschlechterung ihres Zustands.

Verwandte Branchen