Finden Sie Spezialisten in Ihrem Kanton:

Bern

Metatarsalgie

Metatarsalgie ist ein Sammelbegriff für Schmerzen am Vorfussballen oder im Bereich der Gelenke zwischen den Mittelfussknochen (Metatarsalköpfchen) und den Zehengrundgliedern.

Metatarsalgie ist ein Sammelbegriff für Schmerzen am Vorfussballen oder im Bereich der Gelenke zwischen den Mittelfussknochen (Metatarsalköpfchen) und den Zehengrundgliedern. Diese Schmerzen können im Zusammenhang mit einer Überlastung oder Entzündung, aber auch bei Hallux valgus, Spreizfuss oder chronischer Polyarthritis auftreten.

Schuhe mit hohen Absätzen und dünnen, kaum stossdämpfenden Laufsohlen begünstigen die Beschwerden. Im Bereich des Fussballens ist das Fettpolster häufig ausgedünnt, und es kommt zu vermehrter Hornhautbildung, manchmal auch zu Dornwarzen oder Hühneraugen.

Eine gezielte Behandlung sieht eine Versorgung mit Schuheinlagen und Weichbettung der Fussballen vor, evt. kombiniert mit einer Abrollhilfe. Es stehen auch verschiedene Operationsmethoden zur Verfügung.


Verwandte Branchen

Verwandte Krankheiten