Muskuloskelettale Rehabilitation in der Schweiz

Finden Sie eine Klinik oder Praxis für Muskuloskelettale Rehabilitation in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 32 Praxen (ambulant) oder Kliniken (stationär) für Muskuloskelettale Rehabilitation mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten beim Anbieter. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Muskuloskelettale Rehabilitation

Die muskuloskelettale Rehabilitation verbessert bei Patienten Schmerzen und Bewegungsbeeinträchtigungen, die durch Schädigungen des Skeletts, der Gelenke und der Muskeln auftreten können. Ziel ist dabei, eine größtmögliche Schmerzfreiheit und eine bessere Funktionsfähigkeit zu erlangen.

Definition der muskuloskelettalen Rehabilitation

Muskuloskelettale Erkrankungen kommen in jeder Altersgruppe vor. Die Häufigkeit nimmt jedoch im Alter stark zu. Sie können nach Unfällen mit Verletzung entstehen oder durch falsche Belastung und Abnutzung auftreten. Chronische Schmerzen und verminderte Beweglichkeit führen im Alltag zu einer deutlichen Verringerung der Lebensqualität. Zudem bergen sie den Verlust der Selbstversorgung und die Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben. Bei schweren Formen ist zudem die Lebenserwartung deutlich verkürzt. Die Rehabilitation am Bewegungsapparat unterstützt Patienten durch den Einsatz von medizinischen und technischen Maßnahmen dabei, Schmerzen zu lindern und die bestmögliche Beweglichkeit wiederzuerlangen. Das Programm ist interdisziplinär ausgerichtet. Das bedeutet, dass neben medizinischen und körperlichen Behandlungen ebenfalls das psychische Befinden, sowie die soziale und berufliche Situation im Mittelpunkt stehen. Eine möglichst frühe Bewegungstherapie ist generell ratsam, da sie einem ruhebedingten Muskelschwund vorbeugt.

Krankheitsbilder und Beeinträchtigungen

Das Programm ist für Patienten, die unter folgenden Beeinträchtigungen der Körperfunktionen leiden:

  • Gelenkbeweglichkeit, Gelenkstabilität
  • Stabilität der Knochen
  • Reflexe (Motorisch)
  • Kontrolle und Koordination von Willkürbewegungen
  • Muskelkraft
  • Muskeltonus
  • Muskelausdauer
  • Mit Muskeln und Bewegungen zusammenhängende Empfindungen
  • Bewegungsmuster beim Gehen
  • Lokale Schmerzprobleme
  • Subakute bis chronische Rückenschmerzen inkl. Halswirbelsäule
  • Entzündliche rheumatologische Krankheitsbilder

Methoden der Rehabilitation am Bewegungsapparat

Eine umfassende Abklärung der Befunde ist Voraussetzung für jedes Therapieprogramm. Zusammen mit dem Patienten wird ein individuelles Rehabilitationsziel formuliert. Auch eventuell bestehende Begleiterkrankungen oder vorbestehende Behinderungen werden selbstverständlich berücksichtigt. Die muskuloskelettale Rehabilitation besteht zum einen aus einem Aufbautraining für Muskeln und Kreislauf, zum anderen trainieren Patienten, wie sie Bewegungsabläufe möglichst wenig belastend und ergonomisch optimal ausführen können. Auch die Schmerzbehandlung ist integriert. Ebenfalls erhalten Betroffene Beratung bezüglich Hilfsmitteln und Präventionsmaßnahmen. Da das Programm interdisziplinär ausgerichtet ist, ergänzen zudem psychologische Betreuung und der Sozialdienst den Therapieplan. Auch die Wiedereingliederung in das Berufsleben ist ein zentraler Punkt der Rehabilitation.

Überwachungspflichtige Rehabilitation

Eine überwachungspflichtige Rehabilitation benötigen Patienten mit schwersten muskuloskelettalen Erkrankungen, bei denen ein hoher ärztlicher und pflegerischer Aufwand bezüglich Behandlung, Betreuung und Pflege besteht. Die Patienten sind in der Regel vollständig bettlägerig. Der Übergang von der Akutbehandlung hat dennoch stattgefunden, da ein frühzeitiger Rehabilitationsbeginn meist zu einer Verbesserung der Prognose führt. Beispiele für eine überwachungspflichtige Rehabilitation: notwendige Beatmung, Bewusstseinsstörungen, notwendiges Absaugen der Atemwege, Schluckstörungen

Stationäre Rehabilitation

Ist die überwachungspflichtige Rehabilitation abgeschlossen beziehungsweise nicht notwendig, kann man den Patienten in ein Rehabilitationszentrum verlegen. Eine stationäre muskuloskelettale Rehabilitation ist für Patienten ausgerichtet, die aufgrund körperlicher Einschränkungen oder fehlender Einrichtungen unter ambulanten Bedingungen nicht behandelt werden können. Die medizinische Versorgung findet auch im Therapiezentrum statt, jedoch stehen die rehabilitativen Maßnahmen im Vordergrund. Das Programm ist beispielsweise für Patienten nach orthopädischen Eingriffen an der Wirbelsäule oder nach Gelenkersatz-Operationen.
In manchen Rehabilitationszentren besteht auch die Möglichkeit, in einer Tagesklinik behandelt zu werden. So besteht für Patienten die Gelegenheit, zu Hause zu wohnen und tagsüber an Werktagen die Behandlung in der Einrichtung wahrzunehmen.

Ambulante Rehabilitation

Auch die ambulante Rehabilitation ist darauf ausgerichtet, Funktionsstörungen am Bewegungsapparat zu beheben und Schmerzen zu lindern, so dass Patienten ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern können. Auch bei dieser Form der Rehabilitation verfolgen Ärzte einen ganzheitlichen Ansatz. Natürlich stehen die körperlichen Beschwerden im Mittelpunkt, gleichzeitig berücksichtigt man bei der Therapie ebenfalls die Konsequenzen, die sich bezüglich Beruf, Familie und Sozialleben ergeben. Der Vorteil der ambulanten Therapie ist die gewohnte Umgebung und die Nähe zur Familie. Zudem besteht in manchen Fällen die Möglichkeit, eine Teilzeittätigkeit aufrechtzuerhalten.

Organisationen für muskuloskelettale Rehabilitation

Diese Gesellschaften fördern die orthopädische Wissenschaft, die Forschung, Lehre, Anwendung und die Rehabilitation am Bewegungsapparat.

Schweiz:
Schweizerische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation

Deutschland:
Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)
Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)

Österreich:
Österreichische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation (ÖGPMR)

13 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Adullam Geriatriespital
Adullam Geriatriespital

   Mittlere Strasse 15
      4056 Basel

  061 266 99 11

Biggoer Richard
Biggoer Richard

   Oberlandstrasse 104
      8610 Uster

  044 905 99 90

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Felix Platter-Spital
Felix Platter-Spital

   Burgfelderstrasse 101
      4055 Basel

  061 326 41 41

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

RehaFelix Orthopädie und Rheumatologie am Felix Platter-Spital. Auf der gemeinsamen Visite mit den Konsiliarärzten der orthopädischen oder traumatologischen Universitätsklinik werden alle chirurgischen Fragestellungen aufgenommen und können so bis zum Ende der Rehabilitation in einem optimalen, interdisziplinären Kontext gelöst werden. Am Zentrum für Rehabilitation können daher patientengerechte und massgeschneiderte medizinische, pflegerische und therapeutische Leistungen angeboten werden.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Physiotherapie am Sternen Oerlikon
Physiotherapie am Sternen Oerlikon

   Schaffhauserstrasse 347
      8050 Zürich

  044 311 73 77

Herzlich Willkommen in der Physiotherapie am Sternen Oerlikon. Wir sind Spezialistinnen bei der Rehabilitation des gesamten Bewegungsapparates und betreuen Patientinnen und Patienten aller Altersstufen. Jugendliche, Erwachsene und Senioren sind bei uns in besten Händen. Wir besitzen langjährige Erfahrung bei Patienten mit rheumatologischen, orthopädischen und lymphologischen Problemen sowie bei der Rehabilitation nach Krankheit und Unfällen. Unser Ziel ist es, die Ursache Ihres Problems zu behandeln, und nicht nur die Symptome bzw. die Diagnose.

rehab - Physiotherapie  und Sportrehabilitation
rehab - Physiotherapie und Sportrehabilitation

   Oleanderstrasse 14
      8050 Zürich

  043 333 55 30

Seit 1998 existiert die rehab in ZH-Oerlikon und bietet in der mukuloskelettalen Rehabilitation allgemeine Physiotherapie, Sportrehabilitation, Spiraldynamik, Manualtherapie, Kräftigungstherapie, Bewegungstherapie und Wirbelsäulentherapie an. Patienten aus allen Bereichen sind bei uns an der richtigen Adresse, auch zur Prävention im Fitnesscenter.

Rehaklinik Dussnang AG
Rehaklinik Dussnang AG

   
      8374 Dussnang

  071 978 63 63

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Herzlich willkommen in der Rehaklinik Dussnang! Es freut uns, dass Sie sich für unser Haus und unser breites Leistungsangebot interessieren. Die Rehaklinik Dussnang ist ein etablierter Anbieter von erstklassigen Rehabilitationsleistungen. Als Spezialisten auf dem Gebiet der sogenannten muskuloskelettalen Reha unterstützen wir unsere Patienten mit verschiedenen Therapiemethoden dabei, die richtigen Bewegungen zu trainieren und ihre Muskeln wiederaufzubauen.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Bad Schinznach AG
Bad Schinznach AG

   Badstrasse 50
      5116 Schinznach-Bad

  056 463 76 34

Berit Klinik Orthopädie
Berit Klinik Orthopädie

   Steinweg 1
      9053 Teufen AR

  071 335 06 06

Oberwaid - Kurhotel & Privatklinik
Oberwaid - Kurhotel & Privatklinik

   Rorschacherstrasse 311
      9016 St. Gallen

  071 282 00 00

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Reha Rheinfelden Rehabilitationszentrum
Reha Rheinfelden Rehabilitationszentrum

   Salinenstrasse 98
      4310 Rheinfelden

  061 836 51 51

Die Reha Rheinfelden ist eine privatrechtliche Stiftung auf gemeinnütziger Basis mit öffentlichen Leistungsaufträgen. In der Muskuloskelettalen Rehabilitation bieten wir an: Abnützungsbedingte und entzündliche Gelenk- und Wirbelsäulenleiden, Rheumatische Sehnen- und Muskelleiden, Folgen von Stoffwechselstörungen auf den Bewegungs- und Stützapparat wie bei Gicht und Osteoporose, Funktionseinbussen des Bewegungs- und Stützapparates nach Unfällen, Nachbehandlung nach orthopädischen Eingriffen sowie Sportmedizinische Rehabilitation.

Rehaklinik Hasliberg
Rehaklinik Hasliberg

   
      6083 Hasliberg Hohfluh

  033 972 55 55

Bürgerspital Basel Reha Chrischona
Bürgerspital Basel Reha Chrischona

   Hohe Strasse 30
      4126 Bettingen

  061 646 91 11

Physio van den Nobelen GmbH
Physio van den Nobelen GmbH

   Seestrasse 2 / Bahnhof SBB
      3600 Thun

  033 535 53 03

Verwandte Branchen