Shiatsu in der Schweiz

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Shiatsu in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 1003 Shiatsu Anbieter mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Shiatsu

Shiatsu ist eine Körpertherapie, die von professionell ausgebildeten TherapeutInnen praktiziert wird. In der Behandlung wird mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knien in fliessenden Bewegungen sanfter Druck auf die Energiebahnen ausgeübt.

Shiatsu - Die Kunst des Berührens

Shiatsu ist eine Körpertherapie, die von professionell ausgebildeten TherapeutInnen praktiziert wird. In der Behandlung wird mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knien in fliessenden Bewegungen sanfter Druck auf die Energiebahnen ausgeübt.

Je nach Indikation werden weitere Techniken dazugenommen: Rotation der Gelenke, kneten, rollen, dehnen und vibrieren bestimmter Körperstellen. Damit werden Blockaden und Stauungen gelöst, die natürlichen Selbstheilungskräfte stimuliert, schwache Stellen angeregt, der Energiehaushalt harmonisiert und die körperlichseelische Ausgeglichenheit gefördert. Es ist möglich, Personen je nach ihrem Befinden liegend, sitzend oder stehend zu behandeln.

Chinesische Wurzeln

Shiatsu basiert auf dem Wissen und der Lebensweisheit der traditionellen chinesischen Philosophie und Gesundheitslehre. Als Grundannahme gilt, dass der Mensch eine Einheit von Körper, Seele und Geist ist. Er bewahrt seine Gesundheit dadurch, dass er im Einklang mit sich und seiner Umgebung, mit der Natur und dem Universum lebt. Eine Abweichung vom Gleichgewicht bedeutet eine Störung des Energieflusses, welche beim gesunden Menschen spontan selbst reguliert wird.

Wenn ein Ungleichgewicht stark oder wiederholt auftritt, wird die Selbstregulation gestört, was zu Energiestauungen auf körperlicher, seelischer und/oder geistiger Ebene führt. Anzeichen hierfür sind z.B. Unwohlsein, Verspannungsschmerzen,
depressive Stimmungen oder mentale Fixiertheit. Werden diese nicht rechtzeitig beachtet, können sie sich in stärkere Beschwerden wandeln und zu Krankheit und/oder Lebenskrisen führen.

Shiatsu Behandlungsablauf

Während der Behandlung liegt man bequem und bekleidet auf einer Matte am Boden. Je nach Befund ergibt sich ein anderer Behandlungsablauf. Die Arbeit verläuft ruhig und es entsteht ein harmonisches und gelöstes Gefühl. Eine durchschnittliche Behandlung, oft ergänzt durch ein kurzes Gespräch, dauert rund eine Stunde.

Shiatsu ist eine meditative Arbeit, geprägt von der Stille und vom «In-sich-Hineinhorchen». Während der Behandlung wird deshalb kaum gesprochen. Es geht vielmehr darum, im Einklang mit allem energetischen Geschehen zu sein; die Gegebenheiten - so wie sie im Moment sind - anzunehmen und mit ihnen zu arbeiten.

Im Shiatsu gilt es, ein tiefes, vertrauensvolles Gespräch ohne Worte zu führen, so dass die Behandlung zu einer wahrhaft berührenden Kunst wird. In der Behandlung wird mit Daumen, Händen, Ellbogen und Knien sanfter Druck auf die Energiebahnen ausgeübt. Der natürliche Fluss der Energie wird unterstützt, Spannungen und Blockaden werden gelöst, energetisch schwache Stellen werden gestärkt und in einem ganzheitlichen Sinne integriert.

Indikationen bei Shiatsu

Shiatsu unterstützt die Lebenskraft (Chi/ Ki) und das Potenzial im Menschen, fördert die Selbstregulierungskräfte, steigert und vertieft die Gesundheit, das allgemeine Wohlbefinden und die Lebensqualität. In einer Shiatsu-Behandlung wird der Energiehaushalt angeregt und harmonisiert, werden Spannungen oder Blockaden auf verschiedenen Ebenen gelöst undenergetisch schwache Stellen gestärkt. Über die Meridiane und ihre Funktionen wird die körperliche, seelische und geistige Ebene berührt und integriert. Shiatsu unterstützt den selbstverantwortlichen Verlauf dieses Gesundungsprozesses.Die Anwendung und Wirkung von Shiatsu ist vielfältig und eignet sich für Menschen jeden Alters. Shiatsu wirkt ganzheitlich entspannend, anregend und ausgleichend. Shiatsu-TherapeutInnen unterstützen und begleiten Menschen in ihrem natürlichen Wachstums- und Gesundungsprozess:

  • bei körperlichen, seelischen und/oder geistigen Belastungen
  • in Lebenskrisen, Stresssituationen und bei Schock/Traumata
  • bei Energielosigkeit und Erschöpfungszuständen
  • bei Immunschwächen
  • bei motorischen und sensorischen Störungen
  • bei vegetativen Störungen
  • bei länger anhaltenden und wiederkehrenden Beschwerden
  • nach Krankheit oder Unfall, zur Unterstützung des Genesungsprozesses
  • zur Entwicklung des körperlichen, seelischen und geistigen Potenzials
  • zur allgemeinen Förderung ihrer Gesundheit

Die Anwendung von Shiatsu ist vielfältig und eignet sich für Menschen jeden Alters.

10 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Burri Heidi Shiatsu-Praxis
Burri Heidi Shiatsu-Praxis

   Kasmir-Pfyfferstrasse 8
      6003 Luzern

  041 420 84 14

Europäisches Shiatsu Institut
Europäisches Shiatsu Institut

   Eisengasse 9
      4051 Basel

  061 301 80 73

Shiatsu an der Europäischen Schule (ESI) Lernen heißt, in einer von vielfältigen Lebenserfahrungen geprägten Gruppe begeisterter Shiatsu-StudentInnen einen respektvollen Zugang zum anderen wie zu sich selbst zu finden, zur eigenen wie zur Energie des anderen.

Klinik Villa im Park
Klinik Villa im Park

   Bernstrasse 84
      4852 Rothrist

  062 785 66 66

Im aceki • BabyShiatsu®-Kurs werden leicht erlernbare Shiatsu-Techniken und -Übungen, Wissen über eine altergemässe Entwicklung aus östlicher und westlicher Sicht sowie praktische Alltagstipps an junge Eltern weitergegeben. Kinder und Mütter oder Väter sind gleichermassen aktiv und erleben gemeinsam verschiedene Übungen, Spiele und deren Wirkung.

Müller Verena
Müller Verena

   Mühlenplatz 4
      6004 Luzern

  041 310 23 20

Näf Erika Shiatsu-Praxis
Näf Erika Shiatsu-Praxis

   Kasmir-Pfyfferstrasse 8
      6003 Luzern

  041 340 74 07

UMA Institut für ganzheitliche Medizin, Seghezzi Mubi Ursula
UMA Institut für ganzheitliche Medizin, Seghezzi Mubi Ursula

   Adligenswilerstrasse 95
      6030 Ebikon

  079 664 98 43

UMA Institut f. ganzheitliche Medizin: Krisen bewältigen - Lösungen finden: Burnout zuvorkommen, depressiven Phasen eine neue Wendung geben. Schlafstörungen auf den Grund gehen, Selbstwert auf die Sprünge helfen, Jugendvisionen Flügel verleihen. Krankenkassenanerkannt auch bei TCM Chinesische Medizin, Shiatsu

Unternährer Nathalie Shiatsu-Praxis
Unternährer Nathalie Shiatsu-Praxis

   Kasmir-Pfyfferstrasse 8
      6003 Luzern

  041 240 55 08

Die Behandlung verläuft ruhig und wird auf einer Matte am Boden am bekeideten Menschen ausgeführt. Wird bei akuten und chronischen Schmerzen eingesetzt, regt die seelischen und körperlichen Selbstheilungskräfte an, stärkt die Selbstwahrnehmung, bietet wohltuende Entspannung und Ausgeglichenheit etc.

Shiatsu- und Traumatherapie Hürlimann Ursula
Shiatsu- und Traumatherapie Hürlimann Ursula

   Randweg 9
      3013 Bern

  031 340 03 67

Bollinger Sabine ZenShiatsu - WasserShiatsu
Bollinger Sabine ZenShiatsu - WasserShiatsu

   Stampfenbachstrasse 125
      8006 Zürich

  044 462 34 08

Five Elements Akupunktur
Five Elements Akupunktur

   Tannenstr 13
      9000 St. Gallen

  079 672 31 43

Die Shiatsu-Massage in meiner Praxis ist eine sehr entspannende und doch dynamische Technik, bei der Dehnung und Akupressur eingesetzt wird. Die Wirkung wird verstärkt und vertieft mit einer sanften Akupunkturanwendung am Schluss der Massage.