Suchtmedizin in der Schweiz

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Suchtmedizin in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 24 Suchtmediziner mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten in der Praxis oder Klinik. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Finden Sie Spezialisten in Ihrem Kanton:

Aargau

Basel Stadt

Baselland

Bern

Luzern

St. Gallen

Wallis

Zürich

Suchtmedizin

Legale Drogen und illegale Stoffe sind für die meisten Konsumenten Genussmittel. Der Suchmediziner ist spezialisiert auf die Beratung und Behandlung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen..

Genuss oder Sucht?

Das Bedürfnis nach Genuss ist so alt wie die Menschheit. Legale Drogen wie Alkohol, Nikotin, Medikamente und illegale Stoffe wie Cannabis, Partydrogen und Kokain sind für die meisten Konsumierenden Genussmittel, die während einer kürzeren oder längeren Zeit ohne wesentliche Risiken konsumiert werden: zur Entspannung, zur Leistungsförderung, zur Bewusstseinserweiterung, zur Enthemmung.

Der Übergang zwischen Genuss und Sucht ist oftmals fliessend: Aus dem unproblematischen wird ein exzessiver Konsum, aus dem Feierabend- Joint ein dauerndes Bedürfnis, aus dem engagierten Einsatz ein Rund-um-die-Uhr-Arbeiten, aus dem Essen ein Fressen, aus dem Spielen eine Dauerbeschäftigung.

Die Gesellschaft ändert sich, und damit auch der Umgang mit Genuss und Sucht. Ob legal oder illegal, ob hart oder weich, ob als Sucht- oder Genussmittel bezeichnet und bei welcher Tätigkeit auch immer, nur ein kleiner Teil der Konsumierenden verliert den Boden unter den Füssen, taucht ab in die Gefangenschaft der Substanz oder Beschäftigung, verliert ein Stück Gesundheit, Autonomie, Lebensqualität und Geld.

Wann macht der Gang zum Spezialisten für Suchtmedizin / Suchttherapie Sinn?

Haben Sie den Eindruck, der Konsum eines Stoffes wie Alkohol, Cannabis, Kokain etc. verselbstständige sich zunehmend? Spielautomaten ziehen Sie unwiderstehlich an? Werden Sie immer häufiger nach Ihrem Konsum gefragt und deswegen geneckt oder kritisiert? Verringert sich Ihre Leistungsfähigkeit? Fühlen Sie sich eigentlich gut, sind aber nicht sicher, ob Ihr Konsum nicht langsam problematisch wird? Machen Sie sich Sorgen um Angehörige? In diesen Fällen helfen Ihnen spezialisierte Fachinstitutionen, Suchtmediziner oder Ihr Hausarzt weiter.

Die Schweizerische Gesellschaft für Suchtmedizin SSAM

wurde im Jahr 2000 von auf Suchterkrankungen spezialisierten Ärztinnen und Ärzten gegründet. Sie versteht Sucht als eine komplexe Krankheit mit psychischen, körperlichen und sozialen Aspekten und hat sich zum Ziel gesetzt, sich für die Verbreitung fundierter zeitgemässer medizinischer Behandlungsangebote einzusetzen. Dazu gehört das Engagement für die Aus-, Weiter- und Fortbildung von Ärztinnen und Ärzten, grundlagen- und behandlungsorientierte Forschung und der Einsatz für eine Drogenpolitik, welche die Sucht nicht als moralische Entgleisung verurteilt, sondern als behandelbare Krankheit akzeptiert. Die SSAM wird von einem Vorstand von medizinischen Experten aus allen Landesteilen geleitet.

Schweizerische Gesellschaft für Suchtmedizin SSAM
Administration Brigitta Feyer
c/o Universitäre Psychiatrische Dienste Bern
Universitätsklinik für Psychiatrie
Murtenstrasse 21 - Postfach 52
3010 Bern
Tel. 031 632 88 11 - Fax 031 632 89 50
admin@ssam.ch - www.ssam.ch

8 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Klinik für Suchttherapie
Klinik für Suchttherapie

   Hutmattenweg 11
      5704 Egliswil

  062 886 99 50

Die Klinik für Suchttherapie ist eine anerkannte Fachklinik im Kanton Aargau zur Behandlung von Menschen mit allen Formen von Abhängigkeitserkrankungen und Verhaltenssüchten. An den drei Standorten Egliswil, Neuenhof und Niederlenz bieten wir ein fachärztlich geleitetes Entzugs- und Therapieprogramm an.

Integrationszentrum Aarau Übergangswohnen für Suchtkranke
Integrationszentrum Aarau Übergangswohnen für Suchtkranke

   Erlinsbacherstrasse 39
      5000 Aarau

  062 824 76 34

Das IZ Aarau ist eine teilbegleitete Wohngruppe für abstinente Abhängige legaler und illegaler Suchtmittel. Mit einer Abstinenzkontrolle wird im offenen Rahmen des IZ Sicherheit geschaffen. Die Bewohner/innen werden darin unterstützt, die Suchtmittelabstinenz beizubehalten.

Psychiatrie Baselland
Psychiatrie Baselland

   Bienentalstrasse 7
      4410 Liestal

  061 553 53 53

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Das Kernangebot der Ambulatorien für Abhängigkeitserkrankungen: Wir bieten ein umfassendes Spektrum an modernen Behandlungsmethoden für alle Fragen und Probleme im Zusammenhang mit Abhängigkeitserkrankungen: Einzel-, Familien- und Gruppentherapien, Vermittlung von stationären Therapien, etc.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
rehahaus effingerhort
rehahaus effingerhort

   Von Effingerstrasse 194
      5113 Holderbank AG

  062 887 80 80

Behandlungsangebote: Einzelgespräche bei der Bezugsperson (Psychotherapeut/in, Psychologe/in, Sozialarbeiter/in), Gruppengespräche, Psychiatrische Begleitung durch unseren Psychiater, Medizinische Beratung und Begleitung durch unseren Hausarzt, Sport- und Bewegung etc.

VON EFFINGER-STIFTUNG Klinik im Hasel
VON EFFINGER-STIFTUNG Klinik im Hasel

   Im Hasel
      5728 Gontenschwil

  062 738 60 00

Die Klinik ist eine ärztlich geleitete psychiatrisch-psychotherapeutische Fachklinik zur Behandlung von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen. Unter fachärztlicher Leitung bieten wir 42 Frauen und Männern die Möglichkeit, sich von einem professionellen, erfahrenen Team behandeln zu lassen.

Forel Klinik
Forel Klinik

   Islikonerstrasse 5
      8548 Ellikon an der Thur

  052 369 11 11

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Die Forel Klinik ist das schweizweit führende Kompetenzzentrum für die Behandlung von Suchterkrankungen, insbesondere Alkoholabhängigkeit, Medikamenten- und Tabakabhängigkeit. Wir bieten Betroffenen dank einer lückenlosen Behandlungskette mit Ambulatorium, Tagesklinik und stationärem Bereich flexible und optimale Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten an.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Arud Zentren für Suchtmedizin
Arud Zentren für Suchtmedizin

   Konradstrasse 32
      8005 Zürich

  058 360 50 50

Die ARUD Zürich bietet Personen, die Schwierigkeiten mit ihrem Drogen - konsum haben, in ihren vier Polikliniken umfassende medizinische Beratung, Behandlung und Unterstützung. Mit einem breiten medizinischen Angebot und langjähriger Erfahrung unterstützen wir Sie auf Ihrem persönlichen Weg.

Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen
Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen

   Bienentalstrasse 7
      4410 Liestal

  061 553 53 53

Die Ambulatorien für Abhängigkeitserkrankungen sind zuständig für die Versorgung von Abhängigen von psychotropen Substanzen und Glücksspielen. Abklärungen und Behandlungen, präventive Massnahmen, kontinuierliche Betreuung der Abhängigen oder Beratung von Angehörigen zählen zu den Aufgaben.

Verwandte Branchen