Ellenbogenarthrose

Zur Arthrose des Ellenbogengelenks kommt es in den meisten Fällen durch vorausgegangene Verletzungen und Brüche. Am häufigsten leiden männliche Patienten darunter, die mehrere Verletzungen am Ellenbogen erlitten haben.

Zur Arthrose des Ellenbogengelenks kommt es in den meisten Fällen durch vorausgegangene Verletzungen und Brüche. Diese verändern nach dem Abheilen auf längere Sicht den normalen Bewegungsablauf – die Folge sind Abnutzungserscheinungen am Ellenbogengelenk. Am häufigsten leiden männliche Patienten darunter, die über Jahrzehnte mehrere Verletzungen am Ellenbogen erlitten haben. Die Arthrose bleibt bestehen und kann nur gelindert werden?

Symptome und Behandlung?

Die Schmerzen im Ellenbogen beginnen meist mit einer relativ kurzen Dauer, dann treten sie immer häufiger und in kürzeren Abständen auf. Sie werden immer heftiger und können sich bis zum Unterarm und in die Schulter ausdehnen. Beim Bewegen des Gelenks sind oftmals Knirschlaute zu hören. Bei einer fortgeschrittenen Arthrose können sich Knorpel- und/oder Knochenteile ("Gelenkmäuse") im Ellbogengelenk ablösen und sich dort ansammeln. Dies schränkt die Mobilität immer weiter ein und kann zur Gelenksteifheit führen.

Mit Hilfe einer Arthroskopie ist es jedoch möglich, die störenden Gelenkkörper mechanisch zu entfernen. Mittels kleiner Einschnitte wird eine Minikamera in das Ellbogengelenk geführt, somit kann an einem Monitor das Gelenkinnere komplett betrachtet werden. Während der Entfernung der überflüssigen Teichen wird das Gelenk auch gereinigt sowie die gereizte Schleimhaut teilweise entfernt. Im hinteren und vorderen Gelenkapparat wird ein Druckausgleich ausgelöst, womit sich die Schmerzen erheblich bessern. In seltenen Fällen gelingt es nicht, die Gelenkmäuse per Arthroskopie zu entfernen. Dies erfordert dann einen Schnitt an der äusseren Ellbogenhaut und damit einen offenen Eingriff. Da die Arthrose ein fortschreitender Prozess ist, ist es möglich, dass die so genannten Gelenkmäuse wieder auftreten – nur ein erneuter Eingriff kann Abhilfe schaffen. Um dies möglichst zu verhindern oder hinauszuzögern, sollten betroffene Patienten sehr auf ihre körperlichen Belastungen achten.

Von Beginn an wichtig ist eine rechtzeitige und korrekte Behandlung. Im akuten Fall helfen für 15 bis 20 Minuten aufgelegte Eispackungen oder Eiskompressen. Dieser Vorgang darf nur mit Abstand von mehreren Stunden wiederholt werden und ausserdem darf das Eis nicht direkt die Haut berühren, da sonst das Risiko einer Eisverbrennung besteht. Über die geeignete Schmerztherapie entscheidet der behandelnde Arzt.

Auf längere Sicht muss der Patient die Anweisungen des Orthopäden befolgen: Regelmässiges Trainieren der Unterarmmuskulatur im verordneten Mass um die Beweglichkeit des Gelenks wiederherzustellen und zu stärken; die Verordnung von Physiotherapiemassnahmen mit dehnbaren Bändern, speziellen Gymnastikbällen und weiteren Hilfsmitteln. Im speziell für den Patienten zusammengestellten Programm kann sich das Ellbogengelenk erholen, die Schmerzen sowie der degenerative Prozess werden bestmöglich bekämpft. Der Einsatz eines künstlichen Ellenbogengelenks ist in der Regel nur bei Patienten mit destruierender ("zerstörender") Polyarthritis bzw. rheumatoider Arthritis sinnvoll.

51 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Orthoprax - Bierbach Uwe H. & Vollmar Jens R.
Orthoprax - Bierbach Uwe H. & Vollmar Jens R.

   Neubrückstrasse 96
      3012 Bern

  031 302 55 66

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Sennwald Gontran
Sennwald Gontran

   Sempachstrasse 22
      3014 Bern

  031 331 94 11

Herzlich willkommen in meiner Praxs. PD Dr. med. G. Sennwald, Privatdozent an der medizinischen Fakultät Genf, FMH Orthopädische Chirurgie und Handchirurgie. Ich spreche Französisch, Deutsch und Englisch. Operationen führe ich in der Klinik Siloah und in der Permanence Volta durch. Meine Praxen findne Sie in Bern sowie in La Chaux-de-Fonds. Haben Sie Schmerzen in der Hand, im Handgelenk, im Unterarm oder am Ellenbogen? Dann geben wir Ihnen gerne die notwendige Auskunft. Herr Dr. Sennwald ist unter anderem spezialsiert auf eine Ellenbogen Operation.

Praxisklinik Rennbahn AG
Praxisklinik Rennbahn AG

   Kriegackerstrasse 100
      4132 Muttenz

  061 465 64 64

Schmerzklinik Basel
Schmerzklinik Basel

   Hirschgässlein 11-15
      4010 Basel

  061 295 89 89

Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen
Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen

   Trichtenhauserstrasse 20
      8125 Zollikerberg

  044 397 21 11

Orthopädie am Park
Orthopädie am Park

   Rorschacherstrasse 19
      9000 St. Gallen

  071 243 59 43

Klakow Andreas
Klakow Andreas

   Schosshaldenstrasse 32
      3006 Bern

  031 352 11 04

Berit Klinik Orthopädie
Berit Klinik Orthopädie

   Steinweg 1
      9053 Teufen AR

  071 335 06 06

Dr. med. Andreas P. Boss orthoboss c/o die Handpraxis
Dr. med. Andreas P. Boss orthoboss c/o die Handpraxis

   Talstrasse 6
      4900 Langenthal

  061 301 78 88

Joss Stefan  Orthopädische Praxis
Joss Stefan Orthopädische Praxis

   Bundesgasse 16
      3011 Bern

  031 311 70 00

Ortho Rohrbach
Ortho Rohrbach

   Walkeweg 4
      3250 Lyss

  032 384 44 25

orthoboss Dr. med. Andreas P. Boss
orthoboss Dr. med. Andreas P. Boss

   Friedrichstrasse 6
      4055 Basel

  061 301 78 88

Orthopädische Klinik Luzern
Orthopädische Klinik Luzern

   St. Anna-Strasse 32
      6006 Luzern

  041 208 38 03

Rehaklinik Hasliberg
Rehaklinik Hasliberg

   
      6083 Hasliberg Hohfluh

  033 972 55 55

Renggli Pius
Renggli Pius

   Zieglersträsschen 5
      4900 Langenthal

  062 923 70 70

Zuger Kantonsspital AG Orthopädische Chirurgie
Zuger Kantonsspital AG Orthopädische Chirurgie

   Landhausstrasse 11
      6340 Baar

  041 399 11 11

Arthrose Clinic Zürich Waespe Bruno
Arthrose Clinic Zürich Waespe Bruno

   Toblerstrasse 51
      8044 Zürich

  043 268 28 38

Herzlich willkommen in unserer orthopädischen Praxis für Gelenkchirurgie in der Privatklinik Bethanien. Der Ellbogen ist ein wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens. Durch die komplexe Funktionsweise ermöglicht Ihnen dieses wichtige Gelenk alltägliche Tätigkeiten auszuführen. Verschiedenste Ursachen, von der akuten Sportverletzung bis hin zur chronischen Überlastung wie beim Tennisarm oder Golfer-Ellbogen können zu Schmerzen oder einer Funktionseinschränkung führen. Entsprechend gross ist auch hier das Behandlungsspektrum.

Altius Swiss Sportmed Center
Altius Swiss Sportmed Center

   Habich-Dietschy-strasse 5a
      4310 Rheinfelden

  061 836 30 00

Fischer Andreas
Fischer Andreas

   Marktgasse 17
      3600 Thun

  033 533 80 90

Gemein.-Praxis Ortho-Reha-Sport Dr. med. Jean-Claude Küttel
Gemein.-Praxis Ortho-Reha-Sport Dr. med. Jean-Claude Küttel

   Brunnenstrasse 1
      8610 Uster

  044 943 55 00

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Wir bieten eine umfassende Beratung und Behandlung bei Beschwerden des Bewegungsapparates an. Als Fachärzte in Orthopädie, Hand- und Fusschirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Physikalischer Medizin und Rehabilitation, Manuelle Medizin, Rheumatologie sowie Sportmedizin haben wir ein umfassendes Fachwissen und Kompetenz auf diesem Gebiet. Unsere Praxis steht Patienten sowohl als direkte Anlaufstelle (ausser bei anderer Vertragsregelung mit der Krankenkasse) als auch durch Zuweisung über den Hausarzt zur Verfügung.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Spital Zollikerberg
Spital Zollikerberg

   Trichtenhauserstrasse 20
      8125 Zollikerberg

  044 397 21 11

Die Spezialistinnen und Spezialisten der Orthopädie am Spital Zollikerberg behandeln vor allem chronische oder erworbene Leiden an den oberen und unteren Extremitäten. Das Spektrum reicht von gängigen Therapien bis zu hochspezialisierten Operationen.Die orthopädischen Leistungen umfassen Diagnostik sowie nichtoperative und operative Behandlungen von angeborenen Leiden oder erworbenen Erkrankungen und Verletzungen an Schulter, Ellenbogen, Fuss, Knie, Hüfte und Wirbelsäule.

Spital Männedorf
Spital Männedorf

   Asylstrasse 10
      8708 Männedorf

  044 922 22 11

Taner Ismail Dr. med. FMH
Taner Ismail Dr. med. FMH

   Rorschacher Strasse 152
      9006 St. Gallen

  071 244 97 05

Wirbelsäulenveränderungen und bandscheibenbedingte Erkrankungen sind so alt wie die Menschheit selber. Beim Entscheid für einen operativen Eingriff bei Wirbelsäulenerkrkanungen sind eine sorgfältige Operationsindikation sowie die richtige Operationsmethode am wichtigsten. Bei jeder Operation muss das eines Neurochirurgen Ziel sein, die normalen und funktionellen Verhältnisse der Wirbelsäule zu schützen. Im Therapiekonzept ist es für mich sehr wichtig, die individuelle optimale Behandlungsmöglichkeit für jeden einzelnen Patienten zu finden.

Berit Klinik
Berit Klinik

   Steinweg 1
      9053 Teufen AR

  071 335 06 06

Durch eine grosse Zahl orthopädischer Chirurgen wird in der Berit Klinik das gesamte Spektrum der Operationen am Bewegungsapparat abgedeckt. Es ist heute nicht mehr möglich, dass ein einzelner Orthopäde sämtliche durchführbaren Eingriffe am ganzen Bewegungsapparat perfekt beherrscht.

Oberwaid - Kurhotel & Privatklinik
Oberwaid - Kurhotel & Privatklinik

   Rorschacherstrasse 311
      9016 St. Gallen

  071 282 00 00

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Der Fachbereich Orthopädie, mit seiner Physiotherapieabteilung, unterstützt Sie gemeinsam mit den anderen Fachdisziplinen des Medical Centers dabei, Ihren Bewegungsapparat gesund zu halten oder Ihre Mobilität wiederzuerlangen, etwa nach einem Unfall oder einer orthopädischen Operation.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Praxis Dr. W. Terhorst Orthopädie und Rheumatologie
Praxis Dr. W. Terhorst Orthopädie und Rheumatologie

   Baarerstrasse 98
      6300 Zug

  041 761 41 31

Als Facharzt für Orthopädie und Traumatologie habe ich über 20 Jahre operative Erfahrung einschliesslich spezieller rheumaorthopädischer Operationen und verfüge auch über den Facharzt für Rheumatologie. Mein besonderes Interesse galt auch als Operateur den Möglichkeiten, Operationen möglichst schonend durchzuführen und auch nur dann, wenn alle anderen Erfolg versprechenden Massnahmen ausgeschöpft waren. Die Bemühungen, die Beschwerden und Beeinträchtigungen möglichst ohne Operation zu beheben, führten in meiner Praxis zu einer abnehmenden Häufigkeit operativer Eingriffe. Seit 2009 führe ich keine Operationen mehr durch und habe mich voll auf die konservative Behandlung der Wirbelsäule, Gelenke und Weichteile konzentriert.

SALINA Rehaklinik
SALINA Rehaklinik

   Roberstenstrasse 31
      4310 Rheinfelden

  061 836 66 66

Die konservative Orthopädie im Parkresort Rheinfelden zielt darauf ab, Funktionsstörungen des Stützapparates und der Bewegungsorgane ohne operative Eingriffe zu beheben. Chronische Erkrankungen sollen in ihrem Fortschritt gehemmt und Schmerzen gelindert werden.

Ergolz-Klinik
Ergolz-Klinik

   Hammerstrasse 35
      4410 Liestal

  061 906 92 92

Die Orthopädie, resp. orthopädische Chirurgie, beschäftigt sich mit dem Bewegungsapparat. Dabei werden Wachstumsstörungen oder Abnützungsprozesse der Mechanik des Bewegungsapparates korrigiert. So bereiten dem Patienten vielfach Schädigungen und krankhafte Veränderungen der Gelenke Mühe.

Felix Platter-Spital
Felix Platter-Spital

   Burgfelderstrasse 101
      4055 Basel

  061 326 41 41

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER

Das Felix Platter-Spital gehört zu den führenden Universitären Zentren für die stationäre und ambulante Altersmedizin in der Schweiz. Das Universitäre Zentrum ist Triebfeder für Innovation in Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation. Die durchgehende Behandlungskette ist das Markenzeichen im Konzept der RehaFelix Orthopädie. Die Patientinnen und Patienten werden von der Akutphase bis zur Rehabilitation, also vom Eintritt ins Universitätsspital Basel bis zur Entlassung aus dem Felix Platter-Spital von einem gemeinsamen Ärzteteam betreut.

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
RODIAG Diagnostic Centers
RODIAG Diagnostic Centers

   Belchenstrasse 18
      4600 Olten

  062 205 12 00

RODIAG ist eine auf radiologische Diagnostik spezialisierte Gruppe von neun Instituten in der deutschsprachigen Schweiz. Unser Leitmotiv heisst «Beste diagnostische Qualität für unsere Patientinnen und Patienten», denn fachkompetente Radiologieteams ermöglichen eine persönliche Betreuung.

Spital Uster
Spital Uster

   Brunnenstrasse 42
      8610 Uster

  044 911 11 11

Unser Leistungsangebot: Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Radiologie einschliesslich CT und MRT- Untersuchungen, Anästhesiologie und Reanimation, Notfallstation im 24h-Betrieb, Intensivpflegestation, Tageskliniken, Diagnostische und therapeutische Dienste, Rettungsdienst etc.

Stadtspital Triemli
Stadtspital Triemli

   Birmensdorferstrasse 497
      8063 Zürich

  044 416 11 11

Die Orthopädie befasst sich mit der Abklärung und – falls nötig – der operativen Behandlung der Bewegungsorgane. Dazu gehören insbesondere das Hüftgelenk, das Kniegelenk, die Schulter, der Vorfuss und die Wirbelsäule.

Klinik Seeschau AG
Klinik Seeschau AG

   Bernrainstrasse 17
      8280 Kreuzlingen

  071 677 53 53

Unser Team aus sechs erfahrenen Orthopäden bietet Ihnen eine kompetente Abklärung und Behandlung bei krankheits- und unfallbedingten Problemen im Bereiche des Bewegungsapparates. Wenn alle nicht-operativen Therapien ausgeschöpft sind und es zur Operation kommt, profitieren Sie.

AarReha Schinznach
AarReha Schinznach

   Badstrasse 55
      5116 Schinznach-Bad

  056 463 85 11

Kantonsspital Baselland
Kantonsspital Baselland

   Mühlemattstrasse 26
      4410 Liestal

  

Das Kantonsspital Baselland (KSBL) ist im März 2012 entstanden aus der Zusammenführung der drei Spitäler Liestal, Bruderholz und Laufen. Das KSBL ist eine Anstalt öffentlichen Rechts und gewährleistet die Gesundheitsversorgung im stationären und ambulanten Bereich. Die drei Spitäler Liestal, Bruderholz und Laufen bieten zusammen alle Leistungen eines Zentrumsspitals auf hohem Niveau an.

Leupin Sandra
Leupin Sandra

   Waisenhausplatz 14
      3011 Bern

  031 310 16 77

Orthopädie im Zentrum - Seit über acht Jahren behandeln wir unsere Patienten im Stadtzentrum Bern am Waisenhausplatz. Behandlungen von Knie-, Sprunggelenks- und Fussleiden sind unsere Kerngebiete. Neu ist, dass wir Operationen nicht mehr nur in der Klinik Sonnenhof sondern auch in der Klinik Engeried durchführen.

Medbase Gruppe
Medbase Gruppe

   Merkurstrasse 25
      8400 Winterthur

  052 208 38 10

Unser medizinisches Kompetenzzentrum bietet qualitativ hoch stehende medizinische und gesundheitsfördernde Dienstleistungen. Bei uns finden Sie das komplette Angebot wie Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Kinder- und Jugendmedizin, Physiotherapie, Osteopathie, Diabetes Rehabilitation, Ernährungsberatung, medizinische Massage, TCM an einem Ort.

Rehaklinik Bellikon
Rehaklinik Bellikon

   
      5454 Bellikon

  056 485 51 11

UniversitätsSpital Zürich
UniversitätsSpital Zürich

   Rämistrasse 100
      8091 Zürich

  044 255 11 11

Das UniversitätsSpital Zürich ist eines der wichtigsten Zentren des schweizerischen Gesundheitswesens. In 32 Kliniken und Instituten bietet das Spital medizinische Abklärungen und Behandlungen von höchster Qualität und nach neuesten medizinischen Erkenntnissen.

Universitätsklinik Balgrist
Universitätsklinik Balgrist

   Forchstrasse 340
      8008 Zürich

  044 386 11 11

Die Uniklinik Balgrist ist ein weltweit führendes, hoch spezialisiertes Kompetenzzentrum der Orthopädie für die Abklärung, Behandlung und Nachbetreuung aller Schädigungen des Bewegungsapparates. Ihr international anerkanntes Renommé verdankt die Klinik der einzigartigen Kombination von spitzenmedizinischen Leistungen.

NOW-Training und Therapie AG
NOW-Training und Therapie AG

   Oberlandstrasse 104
      8610 Uster

  044 905 99 90

Herzlich willkommen bei der NOW! Training & Therapie AG mit der angeschlossenen Arztpraxis von Dr. Biggoer. Die Therapie beginnt mit einer spezialärztlichen Untersuchung bei Dr. med. R. Biggoer (Facharzt für Rheumaerkrankungen. Er diagnostiziert und prüft die Indikation für die Therapie. Danach erstellt er ein spezifisches Trainingsprogramm. Meist sind 12–18 Therapiesitzungen nötig zur Rekonditionierung der geschwächten Muskelgruppen. Nach erfolgreicher Therapie erstellt Dr. Biggoer einen weiterführenden, individuellen NOW!-Trainingsplan.

Biggoer Richard
Biggoer Richard

   Oberlandstrasse 104
      8610 Uster

  044 905 99 90

Facharzt FMH für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Rheumatologie und Medizinische Kräftigungstherapie. Gehen Sie Schmerzen und Einschränkungen Ihrer Lebensqualität mit gezieltem Training an - Gesundheit und Wohlbefinden können Sie sich mit regelmässigem Training erhalten.

Landschulz Volker
Landschulz Volker

   Hirschengraben 33
      6003 Luzern

  041 534 87 30

Rheinburg-Klinik
Rheinburg-Klinik

   
      9428 Walzenhausen

  071 886 11 11

Eine moderne private Rehabilitationsklinik, welche sich auf zwei Kernkompetenzen konzentriert: 1. Neurologische Erkrankungen (z. B. Zustände nach Schlaganfällen oder neurochirurgischen Eingriffen, usw.) 2. Orthopädische Erkrankungen (z. B. Wirbelsäulen- u. Gelenksleiden, oder nach Unfällen usw.)

SOZ Schmerz- und Osteoporosezentrum AG
SOZ Schmerz- und Osteoporosezentrum AG

   Eichenstrasse 2
      8808 Pfäffikon SZ

  055 420 11 00

Institut für Rheumatologie und Schmerztherapie
Institut für Rheumatologie und Schmerztherapie

   Güterstrasse 21/23
      8640 Rapperswil SG

  055 211 01 30

Swiss Diagnostic Center
Swiss Diagnostic Center

   Seestr. 117
      8810 Horgen

  044 420 11 77

Wüest Andreas Praxis Fuhrstrasse
Wüest Andreas Praxis Fuhrstrasse

   Bahnhofstrasse 4
      8820 Wädenswil

  044 783 00 00

Institut für Rheumatologie und Schmerztherapie "ZÜRICHSEE": Unser Ziel ist es, Schmerzen und Schmerzursachen exakt zu diagnostizieren, eine rasche Schmerzlinderung zu erreichen, die Chronifizierung der Schmerzen zu verhindern oder chronische Schmerzen mit geeigneten Massnahemen zu begegnen.

Kliniken Valens Rehazentrum Valens
Kliniken Valens Rehazentrum Valens

   
      7317 Valens

  081 303 11 11

Unsere Patienten sind wegen Arbeits-, schweren Sportunfällen, durch Krankheiten verursachte Abnützungen der Wirbelsäule und Gelenke, durch Lungenkrankheiten oder Folgen des höheren Alters sowie durch entzündliche Systemerkrankungen beeinträchtigt. Um in Familie, Beruf und Freizeit zurückkehren zu können, benötigen sie eine intensive Rehabilitation.

Kliniken Valens Rehazentrum Walenstadtberg
Kliniken Valens Rehazentrum Walenstadtberg

   Chnoblisbüel 1
      8881 Walenstadtberg

  081 303 11 11

Unsere Patienten sind wegen Arbeits-, schweren Sportunfällen, durch Krankheiten verursachte Abnützungen der Wirbelsäule und Gelenke, durch Lungenkrankheiten oder Folgen des höheren Alters sowie durch entzündliche Systemerkrankungen beeinträchtigt. Um in Familie, Beruf und Freizeit zurückkehren zu können, benötigen sie eine intensive Rehabilitation.

RehaClinic Zurzach
RehaClinic Zurzach

   Quellenstrasse
      5330 Zurzach

  056 269 51 51

Verwandte Branchen

Verwandte Behandlungen