Hüftimpingement

Finden Sie einen Spezialisten im Bereich Hüftimpingement in der Schweiz. Beim citymed Gesundheitsfinder präsentieren sich im schweizerischem Gesundheitswesen 359 Orthopäden, spezialisiert auf ein Hüftimpingement mit Interviews, Fotos, Videos, Öffnungszeiten und vielen weiteren Informationen zu Schwerpunkten beim Anbieter. Lesen Sie auch Empfehlungen von anderen Patienten.

Hüftimpingement

Unter dem Hüftimpingement verstehen Mediziner eine fehlerhafte Form der Hüftpfanne oder eine Verformung am Übergang vom Hüftkopf zum Schenkelhals. Dies führt dazu, dass sich in eine zu enge Hüftpfanne ein zu großer Hüftkopf quetscht.

Unter dem femoroacetabulären Impingement (Hüftimpingement) verstehen Mediziner eine fehlerhafte Form der Hüftpfanne oder eine Verformung am Übergang vom Hüftkopf zum Schenkelhals. Möglich ist aber auch beides. Das Hüftimpingement führt dazu, dass sich in eine zu enge Hüftpfanne ein zu großer Hüftkopf quetscht.

Was ist eine Störung der Hüftgelenksmechanik?

Das Hüftgelenk stellt die bewegliche Verbindung zwischen Rumpf und Oberschenkel dar. Auf der Seite des Oberschenkels ist das Verbindungsstück der Hüftkopf. Dieser mündet auf der Beckenseite in der Hüftpfanne. Beide am Gelenk beteiligten Knochenenden, also Hüftkopf und Hüftpfanne, sind mit Knorpel bedeckt. Das elastische, gleitfähige Gewebe überträgt die Kraft und dämpft gleichzeitig Stöße ab. Somit schützt der Gelenkknorpel den darunter liegenden Knochen vor zu großem Druck und übermäßigen Krafteinwirkungen. Zusammen mit der Gelenkflüssigkeit sorgt der Gelenkknorpel dafür, dass sich die Knochen bei Bewegungen gegeneinander nicht reiben.




Wird Knorpel zerstört und ist dieser an einer oder mehreren Stellen nicht mehr vorhanden, führt das dazu, dass die Knochen aufeinander treffen. Die Reibung ist schmerzhaft und schränkt die Bewegungsfähigkeit ein. Dieses Krankheitsbild nennt sich Arthrose. Am häufigsten verursachen fehlerhafte Gelenkformen den Verschleiß des Gelenkknorpels. Denn die Fehlformen verändern die Mechanik des Hüftgelenkes und führen zu einer Überbeanspruchung. Eine der häufigsten fehlerhaften Gelenkformen ist das femoroacetabuläre Impingement.

Beim femoroacetabulären Impingement handelt es sich, um eine fehlerhafte Form der Hüftpfanne, um eine Fehlform am Übergang vom Hüftkopf zum Schenkelhals oder um beides. Dieses Krankheitsbild führt dazu, dass sich in eine zu enge Hüftpfanne ein zu großer Hüftkopf quetscht. Starke Beugungen der Hüfte und kräftige Bewegungen mit hoher Belastung beispielsweise beim Sport können den Knorpel überlasten. Infolge dessen löst sich der Knorpel von der Hüftpfanne. Ohne Behandlung führt dies zu einer Zerstörung des Knorpels und damit zu Arthrose.

Das könnte Sie auch interessieren

Risiken einer Hüftoperation

Risiken einer Hüftoperation

Bei jeder Operation bestehen Risiken. Das gilt auch für Hüftoperationen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen lassen sich Komplikationen während oder auch nach dem Eingriff nicht ausschließen.

ARTIKEL LESEN

18 Citymed Premium-Partner in der Schweiz:

Orthoprax - Bierbach Uwe H. & Vollmar Jens R.
Orthoprax - Bierbach Uwe H. & Vollmar Jens R.

   Neubrückstrasse 96
      3012 Bern

  031 302 55 66

Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Alles zeigen

VIDEOS

BILDER
Praxisklinik Rennbahn AG
Praxisklinik Rennbahn AG

   Kriegackerstrasse 100
      4132 Muttenz

  061 465 64 64

Schmerzklinik Basel
Schmerzklinik Basel

   Hirschgässlein 11-15
      4010 Basel

  061 295 89 89

Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen
Spital Zollikerberg Ihr Schwerpunktspital im Grünen

   Trichtenhauserstrasse 20
      8125 Zollikerberg

  044 397 21 11

Orthopädie am Park
Orthopädie am Park

   Rorschacherstrasse 19
      9000 St. Gallen

  071 243 59 43

Klakow Andreas
Klakow Andreas

   Schosshaldenstrasse 32
      3006 Bern

  031 352 11 04

Berit Klinik Orthopädie
Berit Klinik Orthopädie

   Steinweg 1
      9053 Teufen AR

  071 335 06 06

Dr. med. Andreas P. Boss orthoboss c/o die Handpraxis
Dr. med. Andreas P. Boss orthoboss c/o die Handpraxis

   Talstrasse 6
      4900 Langenthal

  061 301 78 88

Joss Stefan  Orthopädische Praxis
Joss Stefan Orthopädische Praxis

   Bundesgasse 16
      3011 Bern

  031 311 70 00

Praxis für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates. In unserer Praxis haben wir uns auf folgende Fachgebiete spezialisiert: Knie, Hüfte, Fehlstellungen, Schulter und Revsionschirurgie. Möchten Sie sich zur Sprechstunde anmelden? Für die Anmeldung per Mail oder Telefon benötigen wir folgende Informationen: Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Anmeldungsgrund, Arztwunsch. Im Bereich der Hüfte sind wir auch für ein Hüftimpingement spezialisiert.

Ortho Rohrbach
Ortho Rohrbach

   Walkeweg 4
      3250 Lyss

  032 384 44 25

orthoboss Dr. med. Andreas P. Boss
orthoboss Dr. med. Andreas P. Boss

   Friedrichstrasse 6
      4055 Basel

  061 301 78 88

Orthopädische Klinik Luzern
Orthopädische Klinik Luzern

   St. Anna-Strasse 32
      6006 Luzern

  041 208 38 03

Praxis Dr. W. Terhorst Orthopädie und Rheumatologie
Praxis Dr. W. Terhorst Orthopädie und Rheumatologie

   Baarerstrasse 98
      6300 Zug

  041 761 41 31

Rehaklinik Hasliberg
Rehaklinik Hasliberg

   
      6083 Hasliberg Hohfluh

  033 972 55 55

Renggli Pius
Renggli Pius

   Zieglersträsschen 5
      4900 Langenthal

  062 923 70 70

Zuger Kantonsspital AG Orthopädische Chirurgie
Zuger Kantonsspital AG Orthopädische Chirurgie

   Landhausstrasse 11
      6340 Baar

  041 399 11 11

Arthrose Clinic Zürich Waespe Bruno
Arthrose Clinic Zürich Waespe Bruno

   Toblerstrasse 51
      8044 Zürich

  043 268 28 38

Fischer Andreas
Fischer Andreas

   Marktgasse 17
      3600 Thun

  033 533 80 90

Verwandte Branchen

Verwandte Krankheiten

Verwandte Symptome

Verwandte Behandlungen